Eufab Bike Four

254,30 € 279,95 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
05/2019
HerstellerEufab Fahrradträger
Modell(nummer)Bike Four (11437)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder4
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung70 kg
Eigengewicht20 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Eufab Bike Four Test

Der Fahrradträger Eufab Bike Four im Test: Die Kupplungsträger von Eufab werden vor allem aufgrund ihres großen Komforts beim Transport von Fahrrädern von den Käufern sehr geschätzt.

Über die Jahre konnte sich der Hersteller auch durch die hohe Qualität seiner Träger einen hervorragenden Ruf unter Fahrradfahrern erarbeiten.

Eufab Bike 4Das aus Wuppertal agierende Unternehmen bietet seiner Kundschaft neben Fahrradträgern unter anderem auch Ersatzteile und Zubehör für Fahrzeuge, Anhänger sowie Campingzubehör in seinem Produktportfolio an.

Da immer mehr Menschen ihre Fahrräder für eine ausgiebige Radtour mit der ganzen Familie mit in den Urlaub nehmen, ist der Hersteller stets darum bemüht, seinen Kunden noch hochwertigere Produkte anbieten zu können, welche einen echten Mehrwert bieten und die zudem äußerst langlebig sind.

Hierzu wird die Konstruktion der Kupplungsträger des Unternehmens auch immer weiter optimiert, um selbst kleinste Schwachstellen noch auszubessern zu können.

Denn schließlich müssen die sich die Nutzer darauf verlassen können, dass ihre Fahrräder auf dem jeweiligen Eufab Fahrradträger während der Fahrt bestmöglich geschützt sind. Denn ein sich während der Fahrt lösender Kupplungsträger, kann im schlechtesten Fall zu einem Verkehrschaos führen, welches sogar Menschenleben kosten kann.

Damit dies auf gar keinen Fall passiert, sollte man sich daher für den Fahrradträger eines Markenherstellers entscheiden, mit welchem bis zu vier Fahrräder transportiert werden können.

Dazu wird der Kupplungsträger an der Anhängerkupplung des jeweiligen Kraftfahrzeugs befestigt, auf welchem die Fahrräder sicher befestigt werden können, damit diese während der Fahrt auf keinen Fall von dem Träger fallen können.

Sein Gepäck sollte man jedoch bereits zuvor im Kofferraum verstauen, da der montierte Fahrradträger nicht abgeklappt werden kann und somit ein Öffnen der Heckklappe danach nicht mehr möglich ist. Das bis man den Träger wieder entfernt hat.

Da allerdings die Sicherheit bei einem Kupplungsträger immer an erster Stelle steht, sollten Kunden dieses Manko zum Wohle der Qualität in jedem Fall verschmerzen können. Und über Qualität verfügt der Kupplungsträger allemal. So verfügt dieser unter anderem über eine maximale Traglast von 70 kg. Dies spricht eindeutig für die Robustheit des Modells.

Design & Lieferumfang des Eufab Bike Four

Eufab Bike Four TestAnwender, die sich für den Kauf eines Eufab Bike 4 Fahrradträgers entscheiden, erhalten bei einer Bestellung den Kupplungsträger, welcher sich zur Montage an der Anhängerkupplung eignet und über Rahmenhalter, Radstopper und Spanngurte verfügt, um die Fahrräder sicher auf dem Träger zu befestigen.

Die stabilen V-Schienen, auf welchen die Fahrräder befestigt werden, wurden aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt und versprechen daher eine hohe Langlebigkeit.

Was das Design betrifft, so kommt dieser in einer silbernen Optik daher und ist, wie auch die Schienen, komplett aus hochwertigem Stahl gefertigt, was eine hohe Traglast ermöglicht.

Neben dem Transport von Fahrrädern kann der Träger auch zum Transport von Lasten, bis zu einer Nutzlast von 70 kg verwendet werden, da dieser hierfür ebenfalls freigegeben wurde.

Zum Betrieb der Rückleuchten an dem Fahrradträger liegt diesem ein 13-poliger Stecker zum Anschluss an dem eigenen Kraftfahrzeug bei, was der eigenen Sicherheit zugutekommt. Zudem verfügt der Träger über eine abschließbare Diebstahlsicherung, welche zum Schutz der Fahrräder ebenfalls extern erworben werden kann.

So müssen sich Anwender, die den Träger in Gebrauch haben, keinerlei Sorgen darüber machen, ob ihre Fahrräder den Transport zu dem jeweiligen Reiseziel unbeschadet überstehen. Denn das stellt schließlich häufig den Hauptgrund dafür dar, dass ein Anwender einen Kupplungsträger erwirbt.

Wer den Träger über einen längeren Zeitraum dagegen nicht in Gebrauch hat, der kann diesen an einer separat erhältlichen Wandhalterung in der eigenen Garage oder einem Keller sicher verstauen.

Qualität, technische Daten & Funktionen

eufab bike 4Der Eufab Bike Four Fahrradträger ist, wie es der Name bereits andeutet, dazu in der Lage vier Fahrräder bis zu einer maximalen Nutzlast von 70 kg zu transportieren.

Dabei sollte man allerdings auch das Gewicht des Trägers, welches 20 kg beträgt, berücksichtigen. Deshalb benötigt es auch mehr als zwei Hände, um den Kupplungsträger an der Anhängerkuppel eines Fahrzeugs zu montieren. Und auch aufgrund der Maße von 140 x 140 x 74 cm, empfiehlt sich das Hinzuziehen einer zweiten Person zum Zwecke der Montage.

Ist der Fahrradträger erst einmal an dem Fahrzeug montiert, so lässt sich die Heckklappe des Fahrzeugs so lange nicht öffnen, bis dieser wieder abmontiert wurde. Denn über eine Funktion zum Abklappen verfügt der Bike 4 bedauerlicherweise nicht. Dafür kann der Träger allerdings verschlossen werden, was einem Diebstahl vorbeugen kann.

Zum Schutz der auf den V-Schienen befestigten Fahrräder dienen bei dem Radträger Rahmenhalter, Spanngurte und Radstopper, mit denen zum einen die Sicherheit der Fahrräder auf dem Träger gewährleistet wird und zum anderen Beschädigungen an den Fahrrädern verhindert werden sollen. Der Abstand zwischen den vier Schienen beträgt jeweils 16 cm.

Für eine hohe Langlebigkeit sorgt bei diesem Kupplungsträger vor allem das verwendete Material, denn der Träger wurde komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt, was auch als Erklärung für das hohe Eigengewicht des Trägers dient. Allerdings auch einen Hinweis auf die Qualität dieses Fahrradträgers liefert.

Leider müssen sich die Nutzer elektrischer Fahrräder einen anderen Kupplungsträger suchen, da der Kupplungsträger nicht mit E-Bikes verwendet werden kann.

Das Modell wurde auf seine Sicherheit vom TÜV geprüft und darf sowohl hierzulande als auch europaweit im Straßenverkehr verwendet werden. Zudem wurde der Träger vom TÜV mit dem Siegel für geprüfte Sicherheit ausgezeichnet, was in der Regel auf eine hohe Produktqualität schließen lässt.

Vorgänger/Nachfolger-Modelle

Neben dem Eufab Bike Four bietet der Hersteller seiner Kundschaft noch eine Reihe weiterer Fahrradträger an. Darunter unter anderem auch die beiden Modelle Bike Two und Bike Three, welche als kleinere Modelle bezeichnet werden können.

Sowie den Eufab Luke, der eine gute Alternative darstellt, weil dieser ebenfalls in der Lage ist vier Fahrräder zu transportieren. Daher sollen diese Fahrradträger an dieser Stelle auch kurz eine Erwähnung finden.

Eufab Bike Three

Den Eufab Bike Three Kupplungsträger kann man zweifelsohne als den kleinen Bruder des Bike Four bezeichnen. Wie der Bruder lässt sich auch der Bike Three an der Anhängerkupplung eines Fahrzeugs montieren und transportiert in der Folge bis zu drei Fahrrädern.

Auch auf diesem Träger werden die Fahrräder auf V-Schienen transportiert und mit Rahmenhaltern, Spanngurten und Radstoppern abgesichert. Wie auch sein größerer Bruder ist auch der Bike Three komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt und verfügt ebenfalls über das TÜV-Siegel für geprüfte Sicherheit.

Somit kann auch der Bike Three europaweit im Straßenverkehr verwendet werden. Allerdings verfügt dieser Fahrradträger nicht von Haus aus über einen Diebstahlschutz.

Die maximale Nutzlast liegt bei dem Bike Three, welcher ein Eigengewicht von 17 kg besitzt, bei 50 kg und somit 20 kg unter der seines großen Bruders. Allerdings ist der Bike Three auch nur für den Transport von 3 Fahrrädern ausgelegt, wofür diese Nutzlast in den meisten Fällen ausreichen sollte.

Eufab Bike Two

Der Eufab Bike Two Kupplungsträger kann im Vergleich als der kleine Bruder des Bike Three bezeichnet werden. Auch dieser Träger wird an der Anhängerkupplung des Fahrzeugs montiert und besitzt ein Eigengewicht von 15 kg.

Dank der maximalen Nutzlast von 40 kg lassen sich auf dem Träger 2 Fahrräder, auf den dafür vorgesehenen V-Schienen transportieren. Wie auch die anderen beiden Modelle ist auch der Bike Two Fahrradträger komplett aus hochwertigem Stahl gefertigt und verfügt über das TÜV-Siegel für geprüfte Sicherheit.

Dadurch kann auch der Bike Two europaweit, ganz ohne Bedenken, im Straßenverkehr verwendet werden. Zur Sicherung der Fahrräder kommen auch bei diesem Fahrradträger Rahmenhalter, Spanngurte und Radstopper zum Einsatz und sorgen dafür, dass die Fahrräder ihr Ziel möglichst sicher erreichen.

Wer Wert auf einen Diebstahlschutz legt, der kann den Träger optional mit einem handelsüblichen Vorhängeschloss vor Diebstahl sichern. Wie auch der Bike Three kann das kleinste Modell nicht abgeklappt werden, weshalb sich die Heckklappe nicht öffnen lässt, bis man den Kupplungsträger wieder entfernt hat.

Eufab Luke

Bei dem Luke handelt es sich um einen alternativen Fahrradträger von Eufab, der ebenfalls dazu in der Lage ist, vier Fahrräder zu transportieren. Im Gegensatz zu dem Bike Four besitzt dieser mit 114 x 85 x 65 cm deutlich geringere Abmessungen, ist allerdings mit einem Eigengewicht von 22 kg sogar etwas schwerer, weshalb es auch hier mehrere Personen für die Montage benötigt.

Die maximale Nutzlast liegt hingegen auch bei dem Luke bei 70 kg. Allerdings kann dieser Fahrradträger nach der Montage abgeklappt werden, was bei vielen Fahrzeugen das Öffnen der Heckklappe, auch nach der Montage des Trägers, noch ermöglicht.

Zudem werden die Fahrräder auf diesem Kupplungsträger per Schnellverschluss mit Rahmenhaltern und Spanngurten befestigt. Bei den Schienen handelt es sich somit nicht um die verwendeten V-Schienen, sondern um stabile Radständer, die wie der gesamte Fahrradträger aus hochwertigem Stahl gefertigt wurden.

Natürlich verfügt auch der Luke, wie alle anderen Kupplungsträger dieses Herstellers, über das TÜV-Siegel und ist im Straßenverkehr ohne Eintragung in die Kfz-Papiere zugelassen. Im Umfang des Trägers enthalten ist zudem ein Kombi-Stecker zum Betrieb des Beleuchtungsanschlusses von 7 auf 13 Pole.

Preislich liegt der Eufab Luke nur ein kleines Stück weit über dem des Bike 4, weshalb es bei der Entscheidung zwischen einem dieser beiden Fahrradträger vor allem auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse des Käufers ankommt.

Pro/Contra

Nach dem Blick auf die Alternativen, welche sich in dem Sortiment an Fahrradträgern von Eufab finden, möchten wir uns nun den Vor- und Nachteilen des Eufab Bike Four widmen und listen diese im Folgenden einmal in Pro und Contra unterteilt auf. Damit kann sich jeder selbst ein Bild über die Stärken und Schwächen dieses Fahrradträgers machen.

Pro

  • Komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt
  • Transportiert bis zu vier Fahrräder
  • Integrierte Beleuchtungsanlage mit 13-poligem Steckeranschluss
  • Der Fahrradträger verfügt über einen Diebstahlschutz
  • TÜV geprüfte Sicherheit mit GS-Siegel
  • Maximale Nutzlast von 70 kg
  • Im Straßenverkehr zugelassen
  • Einfache Montage an der Anhängerkupplung
  • EG-BE-Prüfzeichen für genehmigungspflichtige Tuningausrüstung

Contra

  • Hohes Eigengewicht von 20 kg
  • Alleine nur schwer zu montieren
  • Heckklappe lässt sich nach der Montage nicht mehr öffnen
  • Der Fahrradträger kann nicht abgeklappt werden
  • Keine Diebstahlsicherung zum Schutz der Fahrräder enthalten

Fazit

Die Fahrradträger von Eufab gehören in diesem Bereich mit zu dem besten, was man dort finden kann. So verfügen sämtliche Fahrradträger dieses Herstellers über das TÜV-Siegel für geprüfte Sicherheit sowie über das EG-BE-Prüfzeichen für genehmigungspflichtige Tuningausrüstung, welches eine Eintragung des Fahrradträgers in den Kfz-Papieren nicht erforderlich macht. Somit sind sämtliche Fahrradträger vom Hersteller ohne Einschränkungen für den Straßenverkehr zugelassen.

Daneben verfügen sie auch stets über eine äußerst hohe Qualität, da diese aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt werden, was wiederum zu einer hohen Langlebigkeit beiträgt.

Über all diese Qualitätsmerkmale verfügt auch der Eufab Bike Four, welcher dazu in der Lage ist vier Fahrräder mit einer maximalen Nutzlast von 70 kg zu transportieren und sicher ans Ziel zu bringen.

Hierfür werden die Fahrräder auf den stabilen V-Schienen, die ebenfalls aus Stahl gefertigt sind, mit Rahmenhaltern, Radstoppern und Spanngurten befestigt. Damit wird verhindert, dass diese während der Fahrt von dem Träger fallen können.

Zudem wird der Fahrradträger durch eine abschließbare Diebstahlsicherung geschützt. Ein 13-poliger Stecker zum Betrieb der integrierten Beleuchtungsanlage liegt ebenfalls bei.

Trotz all dieser positiven Aspekte lassen sich jedoch auch einige Mängel feststellen. So besitzt der Fahrradträger mit 20 kg ein äußerst hohes Eigengewicht, weswegen die Montage des Trägers mehr als eine Person benötigt.

Zudem lässt sich der Fahrradträger, nachdem dieser auf der Anhängerkupplung eines Fahrzeugs montiert wurde, nicht abklappen, weshalb das Öffnen der Heckklappe in der Folge nicht mehr möglich ist, bis der Träger wieder entfernt wurde.

Und zudem verfügt das Modell auch nicht über abschließbare Rahmenhalter, welche die Fahrräder vor einem Diebstahl schützen. Optional können diese Rahmenhalter allerdings separat im Handel erworben werden.

Insgesamt kann man festhalten, dass es sich um einen insgesamt guten Fahrradträger handelt, der sich für sich unter anderem auch für vierköpfige Familien hervorragend eignet. Die Qualität dieses Trägers befindet sich, wie man es von dem Hersteller gewohnt ist, auf höchstem Niveau und wird unter der Verwendung von hochwertigen Materialien gefertigt, was auf eine lange Lebensdauer schließen lässt.

Und auch was die Sicherheit der Fahrräder auf dem Träger betrifft, braucht sich der Nutzer nicht die geringsten Sorgen zu missen. So trübt einzig und allein die Tatsache, dass sich der Eufab Bike Four nach der Montage nicht abklappen lässt, was dazu führt das in der Folge die Heckklappe nicht geöffnet werden kann, bis der Fahrradträger entfernt wird, das ansonsten gute Bild ein wenig.

254,30 € 279,95 €

inkl. MwSt.*

254,30 € 279,95 €

inkl. MwSt.*