Eufab Amber IV

309,00 € 331,25 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
03/2019
HerstellerEufab Fahrradträger
Modell(nummer)Amber IV (11556)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder4
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht19.5 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Eufab Amber IV Test

Der Fahrradträger Eufab Amber IV im Test: Die Vier steht für die vier Einstellplätze für Fahrräder in gegenläufiger Anordnung, die der Eufab Amber hat.

Er ist zum Transport von Fahrrädern hinten an Autos mit einer Anhängerkupplung konstruiert.

Eufab Amber 4Bis zu einem Radstand von 126 cm ist er bestens geeignet.

Vier Fahrräder passen auf eine Fläche von Höhe 83 cm mal Tiefe 69 cm mal Breite 102 cm. Dabei ist der Abstand zwischen den Fahrrädern 19 cm, weil die Einstellschienen so weit auseinandergebaut sind. Damit ist er sogar für Oversize oder Y-Rahmen Fahrräder geeignet.

Er ermöglicht ein bequemes Beladen und Entladen. Der Kofferraum ist stets selbst bei voller Beladung des Fahrradträgers sehr gut zugänglich.

Der Kupplungsträger kann als Ganzes sowohl unbeladen als auch mit vier Fahrrädern darauf abgeklappt werden. Mehr noch, er kann mit den Fahrrädern bequem abgenommen und wieder angesetzt werden. In allen Konstruktionsdetails erfüllt er die Anforderungen des EG-BE.

Design & Lieferumfang des Eufab Amber 4

Der Fahrradträger von Eufab Amber IV ist eine doppelte H-Stahl-Konstruktion auf dem die metallenen Schienen zum Einsetzen der Fahrräder und der Rundrohrrahmen, der das Fahrzeugheck gegen die Fahrräder schützt, montiert sind.

An den Enden der Metallschienen gibt es Halterungen mit Schnallen aus Kunststoff, die die Reifen der Fahrräder für den Transport fixieren. Oben am Rundrohrrahmen sind Gurte montiert, mit denen die Fahrradrahmen schwingfähig aber fest befestigt werden.

Amber 4 AbgeklapptAm Fahrzeugende ist die Vorrichtung zur Montage auf der Anhängerkupplung. Hinten am Fahrradträger ist ein Blechträger für die Schlussleuchten, Bremsleuchten und Blinker und den Kennzeichenhalter. Diese sind mit Fassungen für an Fahrzeugen übliche Lampen und der elektrischen Versorgung für die Anhängerkupplung ausgestattet.

Der Blechträger für die Hecklichter ist ebenfalls von einem stabilen Rundrohrrahmen gesichert. Die Kunststoffe sind sehr belastbar, straßenverkehrsfest und wetterfest. Der Stahl ist für seine Aufgaben optimal ausgewählt und verarbeitet.

Der Beleuchtungsanschluss erfolgt über einen 13-poligen Stecker, der an die Steckdosen jedes Herstellers von Anhängerkupplungen passt.

Die maximale Reifenbreite in der Schiene sollte 2,35 Zoll nicht übertreffen. Den Rahmenhalter gestaltete Eufab abschließbar. Er kann allerdings mit Erweiterungen vom Hersteller komfortabler zum Abschließen aufgerüstet werden. Die zulässige maximale Nutzlast beträgt 60 kg. Das Eigengewicht liegt bei rund 19,5 kg.

Qualität, technische Daten & Funktionen

eufab amber 4 testberichtDer Fahrradträger wird vormontiert geliefert. Er muss allerdings noch zusammengebaut werden. Durch dieses Konzept spart er Platz, wenn er nicht am Auto montiert ist.

Alle mitgelieferten Montagemittel sind angenehm in der Handhabung. Die Schraubengriffe sind abnehmbar, sodass sie nach der Fahrt trocken verwendet werden können. Nur fünf Handgriffe sind notwendig, um den Fahrradträger komplett zu montieren und mit Fahrrädern zu bestellen.

Das geringe Gewicht des Fahrradträgers Eufab Amber IV erleichtert die Montage an die Anhängerkupplung und das Verstauen nach dem Gebrauch. Der Rundrohrrahmen kann komfortabel mit dem Träger-H-Rahmen mittels des mitgelieferten Montagematerials verbunden werden.

Der komplett montierte Bausatz des Fahrradträgers ist, als Ganzes an die Anhängerkupplung zu montieren. Der Stecker ist schnell mit der Anhängerkupplung verbunden. Die Fahrräder sind einfach in die Schienen zu stellen und zu befestigen.

Die Befestigung erfolgt an den Reifen und den Trägerschienen sowie am Fahrradrahmen mittels Gurten. Sind die Fahrräder befestigt, kann die Beleuchtung in Funktion versetzt und geprüft werden.

Die technischen Daten des Eufab Amber 4 sind hochwertig. Alles ist aus den Materialien Stahl oder Kunststoff gefertigt und sehr komfortabel, haltbar und schonend für das Auto und die Fahrräder konstruiert.

Der Fahrradträger für Anhängerkupplungen hat die Abmessungen (BxHxT): 102 cm x 83 cm x 72 cm. Der Schienenabstand beträgt 19 cm und der größtmögliche Radstand kann für jedes Fahrrad nicht über 126 cm sein.

Die Fahrradschienen sind aus Stahl und die Fahrräder kommen nur mit den Kunststoffverkleidungen in Berührung. Die Befestigung aller Fahrräder erfolgt über den Rahmenhalter. Die maximale Reifenbreite in der Schiene darf bis 2,35 Zoll sein.

Zur besseren Gewichtsverteilung ist ein Gurt mitgeliefert, welcher in die Hecktür oder Heckklappe eingeführt werden muss. Der Fahrradträger hat also eine leicht bessere Eignung für Kombis.

Die höchste zugelassene Nutzlast beläuft sich auf 60 kg. Fahrräder für Erwachsene wiegen zwischen 10 kg und 15 kg, sodass man bei einem Fahrradausflug mit 4 Fahrrädern auf die maximale Gesamtbelastung des Trägers achten sollte. Falls ein Fahrrad schwer ist, lohnt sich das Wiegen vor der Beladung.

Unfälle mit abreißenden Fahrradträgern sind auch bei Fahrradträgern für die Anhängerkupplung nicht selten. Das Eigengewicht des Fahrradträgers beträgt angenehm leichte 19,5 kg. Er ist für vier Fahrräder ausgerüstet.

Vorteile des Eufab Amber 4

  • Eignet sich für beinahe jeden Typ Anhängerkupplung
  • Für die Mitnahme von höchstens vier Fahrrädern ausgestattet
  • Leistungsersparnis durch Transport hinter dem Pkw
  • Einfach, schnell montierbar an einer Anhängerkupplung
  • Aufnahmesystem mit Schnellverschluss und Sicherung gegen Diebstahl optional
  • Aufnahmen für Fahrräder aus robusten Kunststoffen und Textil
  • Bietet einen Mechanismus zum Abklappen mit einer Sicherungsfunktion
  • Enthält den Anschluss und die Ausrüstung für die Beleuchtung
  • Transportiert Übergrößen, Y-Rahmen und ggf. Elektrofahrräder
  • Betrieb in der EU erlaubt
  • Belastbar mit einer Ladung im gesamten Gewicht von 60 kg
  • Hohe Qualität des Metalls, des Kunststoffs, der Textilien und der Verarbeitung
  • Fahrräder lassen sich einfach festmachen
  • Gute Leistung zu einem vernünftigen Preis
  • Eufab stellt hochwertiges Zubehör für Fahrradträger im System her, auch Wandhalterungen für Fahrradträger
  • Passende abschließbare Rahmenhalter sind bei Eufab erhältlich

Nachteile

  • Große Länge hinter dem Auto nach Anbau verbraucht, was zur Gefahr werden kann
  • Maximale Nutzlast ist für vier Fahrräder sehr knapp berechnet
  • Aufsatz zum Transport von Kinderfahrrädern nicht enthalten
  • Das Fahrrad auf dem Platz am Kfz ist sehr nah am Heck. Bei manchem Erwachsenenfahrrad ist ein Pedale zu entfernen und der Lenker zu verstellen.
  • Nur ein dreizehn poliger Stecker ist im Lieferumfang enthalten
  • Abschließbare Rahmenhalter sind nicht im Lieferumfang enthalten
  • 60 kg sind für vier Fahrräder sehr knapp bemessen
  • Der Fahrradträgerrahmen ist noch unsicher offen im Design ohne Abdeckung und Schutzbleche

Alternative Modelle

Eufab Luke

Den Typ Amber fertig Eufab für eins, zwei, drei und vier Fahrräder an. Die Typen heißen Eufab Amber I, Amber II, Amber III und Amber VI. Vergleichbar mit dem Amber 4 ist aber der Eufab Luke.

Beim  Eufab Luke sind die Fahrradaufnahmen aus Stahl gemacht. Der maximal mögliche Radstand beträgt 127 cm, also einen Zentimeter mehr als bei Amber 4. Luke bietet einen siebenpoligen und einen dreizehn poligen Stecker.

Statt in Schwarz ist Luke in Silber. Die Abmessungen von Luke sind B: 145 cm x H: 65 cm x T: 85 cm bei einem Eigengewicht von 20 kg. Luke ist TÜV/GS zugelassen, Amber 4 nicht. Luke ist für E-Bikes geeignet, Amber 4 nicht.

Eufab Bike Four

Vergleichbar ist auch der Bike Four Fahrradträger von Eufab. Dieser Typ hat solide V-Schienen aus Stahl zum Aufnehmen der Fahrräder. Der Schienenabstand beträgt 16 cm und der größte sinnvolle Radstand nur 120 cm.

Außer dem Rahmenhalter und den Textilspanngurten bietet der Bike Four Radstopper für die Befestigung der Fahrräder. Der Bike Four hat die Abmessungen 140 cm x 70 cm x 74 cm bei 20 kg Eigengewicht und 70 kg maximal Zuladung.

Atera Strada Evo 3

Der Atera Strada Evo 3 ist ein Fahrradträger für Anhängerkupplungen mit drei bis vier Fahrrädern Aufnahmekapaziät. Er ist von den Redakteuren des Fahrrad Magazins mit sehr gut in einem umfassenden Test für Fahrrad aller Typen bewertet worden.

Er hat eine maximale Traglast von 66 kg bei einem Eigengewicht von 19,8 kg. Die Evo Serie von Atera erhielt insgesamt durchweg eine sehr gute Note. Die Vorteile der Evo Serie sind ein Schlüsselsystem My Key, ein großer umklappbarer Haltebügel, Greifarme statt Gurten und Radschalen mit Laufschutz.

Zu den Vorteilen zählen weiterhin, ein leichtgängiger Rollenauszug für den tragenden Rahmen im belasteten Zustand und ein insgesamt weites Abkippen der Fahrräder für einen guten Zugang zum Kofferraum bei Beladung des Fahrradträgers.

Vorteile bietet der seitlicher Unterfahrschutz und die gesamte Konstruktion aus Stahl, Aluminium und PPT. Die Fahrradträger der Evo Serie sind für das Transportieren von E-Bikes zertifiziert. Atera stattet die Serie mit seinem Pump Fix System, seinem Autoreifenschutzsystem und drei Jahren Garantie aus.

Die Fahrradträger sind TÜV zertifiziert. Der Abstand zwischen den Radschienen ist 19 m. Die maximale Breite der Reifen geht bis 2,4 Zoll und kann durch Zubehör erhöht werden. Die maximale Ladung einer Radschiene beträgt 30 kg.

Der Atera Strada Evo kann als Nachfolge-Modell eingestuft werden. Die Konstrukteure haben viel mehr Sicherheitskriterien beim Design beachtet. Die Materialien sind hochwertiger, belastbarer und leichter gewählt. Die Marktgruppe ist beim Atera Strada Evo anspruchsvoller gewählt. Im Lieferumfang ist nur ein dreizehn poliger Stecker enthalten.

Testsieger bei Stiftung Warentest 2015: Thule Euro Classic G6 929

Der Thule Euro Classic G6 929 ist kein aktuelles Modell mehr. Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung zählt zur Generation des Atera Strada Evo. Ein großer Unterfahrschutz, flexible verschiebbare Aufnahme auf den Radschienen und viele andere Merkmale des Amber 4 hat der Thule Euro Classic G6 929 auch.

Das maximal zulässige Fahrradgewicht pro Radschiene beträgt 25 kg bei einer maximalen Belastbarkeit von 60 kg. Besondere Highlights sind die Drehmomentbegrenzer. Dieser Träger für Fahrräder ist für E-Bikes und Pedelecs entworfen.

Der Abstand zwischen den Radschienen ist mit 19 cm angenehm groß. Die einzige Möglichkeit vier Fahrräder mitzuführen, ist auch bei diesem Fahrradträger ein Erweiterungsadapter. Mit einem Gewicht von 20,7 kg ist er vergleichsweise schwer.

Der erreichbare große Winkel beim Herunterklappen des Fahrradträgers gewährt Zugang zum Transportraum im Auto und das selbst bei weit herabgezogenen Hecktüren. Eine für die Fixierung und die auf verschiedene Abstände einstellbare Einhandkupplung erlaubt, mit geringer Anstrengung den Fahrradträger an die Anhängerkupplung anzuschließen.

Diese einfache und sichere Montage sind ein Alleinstellungsmerkmal des Thule Euro Classic G6 929 Fahrradträgers.

Lange Haltebänder für die Felgen mit Ratschen ermöglichen das einfache Festmachen der Fahrräder. Die Fahrräder sind am Träger und der Träger am Fahrzeug abschließbar. Schlösser und Schlüssel sind ein System und im Lieferumfang eingeschlossen.

Ein praktischer Abklappmechanismus mit Pedal ermöglicht einfachen Zugang zum Kofferraum, selbst mit Fahrrädern auf dem Träger.

Pro/Contra & Fazit

Der Eufab Amber 4 ist vom renommierten Hersteller Eufab. Dieser Hersteller steht für deutsche Qualität. Der Fahrradträger bietet die Sicherheit und den Komfort für Anhängerkupplungen konstruiert zu sein. Ein Amber IV ist für viele Typen der meisten Hersteller von Anhängerkupplungen optimal geeignet.

Mit vier Aufnahmen für Fahrräder ist er bestens für Familien geeignet. Er ist sicher abklappbar. Sein Eigengewicht von 19,5 kg ist leicht für die Montage und stabil für den Transport. Die maximale Nutzlast von 60 kg ist gerade noch solide bemessen.

Dennoch ist anzuraten zu wissen, wie viel die eigenen Fahrräder wiegen. Er ist schnell zu montieren und vor allem sind die wenigen Handgriffe zur Montage einfach und führen zu einem sicheren Ergebnis. Der dreizehn polige Stecker ist im Lieferumfang enthalten.

Gegen den Eufab Amber 4 spricht die fehlende Prüfung von TÜV/GS. Der fehlende siebenpolige Stecker ist ebenfalls kein Pluspunkt. Die Metalle sind von eher geringerer Qualität im Vergleich zum Atera Strada Evo, bei dem in allen sichtbaren Metallteilen eloxiertes Aluminium verwendet wird.

Die Haltevorrichtungen auf den Radschienen sind flexibler als beim Atera Strada Evo. Das Abschließen ist bei diesem Fahrradträger möglich, muss aber hinzugekauft werden. Der Atera Strada Evo hat viel mehr Schutzsysteme eingebaut, was ihn als Alternative zum Eufab Amber 4 auszeichnet.

Der Eufab Amber 4 ist deutlich preiswerter und von vornherein auf vier Fahrräder optimiert. Damit hat der Atera Strada Evo einen höheren Montageaufwand und der vierte Fahrradplatz ist nicht so belastbar.

Die Entwicklung von noch sichereren, haltbareren und komfortableren Fahrradträgern auf der Anhängerkupplung ist noch nicht abgeschlossen. Atera und Thule zeigen, wohin die Entwicklung sich zu orientieren hat. Eloxiertes Aluminium und hochwertiges PPT sind die Materialien mit Zukunft.

Alles im Allem ist der Eufab Amber IV ein sehr empfehlenswerter Fahrradträger auf der Anhängerkupplung. Manches am Thule EuroClassic G6 928 ist besser, aber dabei geht auch der Preis in die Höhe.

Damit bleibt der Eufab Amber 4 für Realisten unter den Fahrradfahrern ein deutlicher Favorit. Ein guter Kompomiss.

309,00 € 331,25 €

inkl. MwSt.*

309,00 € 331,25 €

inkl. MwSt.*