Eufab Carlo Plus

129,00 € 169,95 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
05/2019
HerstellerEufab Fahrradträger
Modell(nummer)Carlo Plus (11439)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2(3)
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung50 kg
Eigengewicht17 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Eufab Carlo Plus Test

Der Fahrradträger Eufab Carlo Plus im Test: Eufab ist ein renommiertes Unternehmen und als solches vor allem für seine Fahrradträger bekannt.

Dabei setzt der Hersteller vor allem auf die Entwicklung vergleichsweise günstiger Produkte für Endkunden, wie beispielsweise den Eufab Carlo Plus.

Eufab Carlo Plus TestDieser Fahrradträger, der an der Kupplung eines Fahrzeugs befestigt wird, transportiert bis zu zwei Fahrräder sicher zu jedem gewünschten Ziel.

Wem das noch nicht genug ist, der kann auf diesem Kupplungsträger, mittels einer Erweiterung, sogar drei Fahrräder transportieren.

Auf diese Weise sind auch Radtouren mit der ganzen Familie kein Problem mehr.

Mit dem voll beladenen Träger ist es später ohne Weiteres möglich, sich mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 130 km/h voran zu bewegen, allerdings sollte man diese Geschwindigkeit auch nicht zu weit überschreiten. Denn schließlich wirken bei hoher Geschwindigkeit in Verbindung mit einer hohen Windstärke oder einem unebenen Belag, mitunter ungeahnte Kräfte auf den Fahrradträger, welcher an der Kupplung des Fahrzeugs befestigt ist.

Ebenfalls optional erhältlich ist zudem ein Schnellverschluss, mit dem er sich schnell und einfach an der Anhängerkupplung befestigen lässt und sicher verschlossen werden kann.

Somit stehen den Anwendern eine ganze Reihe von Erweiterungen zur Verfügung, um den Kupplungsträger zu einem noch besseren Fahrradträger zu machen.

Wie gut dieser Fahrradträger in unserem Test abschneidet, das möchten wir Ihnen im Folgenden ein wenig ausführlicher verraten. Dabei gehen wir auch auf die jeweiligen Stärken und Schwächen des Kupplungsträgers ein und verraten zudem, welche Alternativen sich zu diesem Fahrradträger im Sortiment des Herstellers finden lassen.

Design & Lieferumfang

Carlo Plus AbgeklapptDer Eufab Carlo Plus, welcher das TÜV-Siegel für geprüfte Sicherheit trägt und über eine europäische Betriebserlaubnis verfügt, kommt in einem silber-metallic Design daher und ist komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt.

In der Standardausführung ist der Fahrradträger dazu in der Lage bis zu 2 Fahrräder zu transportieren, die während der Fahrt auf den stabilen V-Schienen des Kupplungsträgers befestigt werden. Diese Schienen sind ebenfalls aus hochwertigem Stahl gefertigt und gewährleisten einen sicheren Stand auf dem Träger. Allerdings fallen diese ein wenig klein aus, was beim Transport von Fahrrädern mit einer größeren Reifenbreite zum Problem werden kann.

Befestigt werden die Fahrräder auf diesen Schienen mithilfe von Rahmenhaltern, Radstoppern und Spanngurten, die im Lieferumfang des Trägers enthalten sind. Zwar verfügt der Eufab Carlo Plus nicht über verschließbare Rahmenhalter, jedoch können diese optional im Handel erworben werden.

Über eine Diebstahlsicherung verfügt der Fahrradträger ebenfalls nicht, was man jedoch mithilfe eines handelsüblichen Vorhängeschlosses schnell ändern kann.

Natürlich gehört auch eine Aufbauanleitung zum Lieferumfang des Kupplungsträgers, in der unter anderem auch erklärt wird, wie der Fahrradträger montiert werden muss.

Daneben liegt auch ein 13-poliger Stecker zum Anschluss des Beleuchtungssystems bei. Dieser versorgt in der Folge die beiden Außenleuchten des Fahrradträgers mit Strom, damit andere Autofahrer das Fahrzeug und den Träger bereits aus der Entfernung wahrnehmen können.

Nicht zuletzt stellt auch der Preis des Kupplungsträgers ein nicht zu vernachlässigendes Verkaufsargument für Kunden dar. Und das ohne, dass unter dem äußerst günstigen Preis die Qualität des Fahrradträgers auch nur ansatzweise leidet, was besonders auf die langjährige Erfahrung von Eufab, bei der Herstellung von Fahrradträgern, zurückzuführen ist.

Qualität, technische Daten & Funktionen

eufab carlo +Der Eufab Carlo Plus kommt mit den Abmessungen 144 x 55 x 74 cm und einem Eigengewicht von etwa 14 kg zu Ihnen nach Hause. Aufgrund der Tatsache, dass der Träger nicht über einen Schnellverschluss verfügt, sollte die Montage des Fahrradträgers von zwei Personen durchgeführt werden. So kann eine Person den Träger halten, während die andere diesen an der Anhängerkupplung befestigt. Jedoch ist es auch möglich den Träger alleine zu montieren, sofern man bereits über Erfahrung verfügt.

Für Anwender, die den Kupplungsträger häufig verwenden, kann sich daher auch der Kauf des optional erhältlichen Schnellspanners durchaus lohnen.

Durch die Breite des Trägers kann es vorkommen, dass der Fahrradträger breiter ist als das jeweilige Fahrzeug. Daher sollten Autofahrer im Straßenverkehr stets darauf achten, wie sie sich verhalten und dabei immer die Breite des Trägers am Wagenende im Hinterkopf behalten.

Eine weitere Funktion ist der Abklappmechanismus, welcher es dem Nutzer erlaubt den Fahrradträger nach der Montage abzuklappen. Auf diese Weise lässt sich bei vielen Fahrzeug-Modellen, auch bei montiertem Fahrradträger, die Heckklappe noch öffnen.

Um während der Fahrt einen sicheren Transport zu gewährleisten, dürfen die Fahrräder auf dem Träger eine maximale Traglast von 50 kg nicht überschreiten. Daher eignet sich der Kupplungsträger auch nach einer Erweiterung auf drei Schienen nur bedingt zum Transport dreier gleich großer Fahrräder. Zwei Räder für Erwachsene sowie ein Kinderfahrrad liegen daher eher im Bereich des Möglichen.

Vorgänger/Nachfolger-Modelle

Neben dem Carlo Plus bietet der Hersteller Eufab seiner Kundschaft noch eine Reihe weiterer Fahrradträger an, die allesamt ebenfalls über das TÜV/GS-Siegel sowie eine europäische Betriebserlaubnis verfügen. Darunter auch Träger, die von Haus aus mehr als zwei Fahrräder transportieren können und über eine höhere maximale Traglast verfügen.

Diese eignen sich somit besser für größere Reisegruppen als der Carlo Plus, welcher in seiner Standardausführung nur zum Transport von zwei ausgelegt ist und lediglich durch eine optional erhältliche Erweiterung für den Transport von drei Fahrrädern aufgerüstet werden kann.

Und natürlich erhält man auch mit einem dieser Träger die Qualität, die man von dem Hersteller gewohnt ist und daher auch erwarten kann.

Eufab Poker F

Wie bei dem Eufab Carlo Plus, handelt es sich auch bei dem Poker F um einen Fahrradträger, der dazu in der Lage ist, zwei Fahrräder zu transportieren. Die Maße des Poker F betragen 142 x 68 x 58 cm, womit dieser zwar etwas breiter ist als der Carlo Plus, dafür jedoch auch ein Stückchen kürzer und niedriger ausfällt.

Das Eigengewicht des Poker F beträgt 18 kg und die maximale Zuladung sollte 60 kg nicht überschreiten. Damit ist der Kupplungsträger auch ganz besonders für den Transport von E-Bikes geeignet, welche durch ihren Motor über ein zusätzliches Gewicht verfügen.

Im Gegensatz zu dem Carlo Plus steht dem Anwender bei diesem Fahrradträger ein Schnellverschluss zur Verfügung, mit dem der Träger deutlich einfacher an der Anhängerkupplung eines Fahrzeugs befestigt werden kann.

Für eine platzsparende und sichere Aufbewahrung liegt dem Poker F, der sich komplett zusammenklappen lässt, eine Tasche bei, in welcher der Träger verstaut werden kann, sofern dieser gerade nicht benötigt wird. So kann der Poker F platzsparend im Keller oder der Garage verstaut werden, wo der Träger mit etwa 28 x 50 x 86 cm nur wenig Platz in Anspruch nimmt.

An der Anhängerkupplung eines Fahrzeugs befestigt, kann der Eufab Poker F dagegen abgeklappt werden, wodurch auch bei diesem Träger die Heckklappe an den meisten Fahrzeugen selbst mit montiertem Träger noch geöffnet werden kann.

Und auch über eine verschließbare Diebstahlsicherung verfügt dieser Fahrradträger bereits in seiner Grundausstattung.

Bei den Schienen, auf denen die Fahrräder auf dem Poker F transportiert werden, handelt es sich dagegen nicht um sogenannte V-Schienen, sondern um verstellbare Profilschienen, die wie der gesamte Träger aus hochwertigem Stahl gefertigt werden.

Und selbst was das Design betrifft, kommt der in Schwarz gehaltene Poker F. Wenngleich diesem ebenfalls ein 13-poliger Stecker zum Anschluss des Belichtungssystems beiliegt.

Somit kann man den Poker F als eine Art Premium-Variante des Carlo Plus bezeichnen, da dieser in seiner Standardausführung bereits über einige Besonderheiten verfügt. Was sich der Hersteller allerdings auch mit ca. 100 € zusätzlich bezahlen lässt.

Eufab Bike Three

Wer einen Fahrradträger benötigt, der dazu in der Lage ist, drei Fahrräder zu transportieren und sich zudem noch in einer niedrigen Preisklasse bewegt. Für den könnte der Eufab Bike Three die passende Wahl darstellen.

Dieser verfügt über die Maße 147 x 147 x 60 cm und hat ein Eigengewicht von etwa 17 kg, sodass es deutlich einfacher ist diesen Träger zu zweit an dem jeweiligen Fahrzeug zu montieren. Da die Nutzlast des Trägers maximal 50 kg beträgt, eignet sich der Bike Three vor allem zum Transport von 2 Fahrrädern für Erwachsene und einem Kinderfahrrad. Drei Fahrräder für Erwachsene oder sogar drei E-Bikes können auf diesem Fahrradträger dagegen eher nicht transportiert werden.

Der Bike Three verfügt in seiner Standardausführung weder über einen Schnellverschluss, eine Diebstahlsicherung, einen Abklappmechanismus oder über verschließbare Rahmenhalter. Allerdings können alle diese Dinge optional nachgerüstet werden.

Durch den nicht vorhandenen Abklappmechanismus ist es nach der Montage des Eufab Bike Three nicht mehr möglich, die Heckklappe des Fahrzeugs zu öffnen, bis der Träger wieder entfernt wurde.

Optisch ähnelt der Bike Three, welcher komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt wird, dem Carlo Plus und kommt vollständig in einer silberfarbenen Optik daher.

Bei den Schienen des Bike Three handelt es sich um V-Schienen.

Da der Bike Three sich preislich im niedrigen Bereich befindet, stellt dieser, vor allem für Familien, die mit ihren Kindern verreisen, unter Umständen die bessere Wahl dar. Jedoch müssen diese in der Standardausführung auf den Komfort eines Abklappmechanismus verzichten, der sich jedoch gegen einen Aufpreis optional nachrüsten lässt.

Eufab Premium 3

Der Eufab Premium 3 eignet sich für all jene, die häufig mit drei Fahrrädern verreisen und dabei neben einer erhöhten maximalen Traglast auch Wert auf ein wenig Komfort legen.

So ist der Träger innerhalb von nur 60 Sekunden einsatzbereit und lässt sich im Gegensatz zu dem Bike Three auch in seiner Standardausführung abklappen, was das Öffnen der Heckklappe, auch bei montiertem Träger ermöglicht.

Der Träger besitzt die Maße 115 x 67 x 74, wird komplett vormontiert geliefert und besitzt ein Eigengewicht von etwa 21 kg.

Dabei verfügt der Premium 3 über eine maximale Traglast von 60 kg, was dazu führt das sich der Träger auch zum Transport dreier Fahrräder für Erwachsene oder zum Transport von drei E-Bikes eignet.

Daneben verfügt der Eufab Premium 3 zudem auch über einige Komfort-Funktionen wie ein Fußpedal zum Abklappen des Trägers, einen Schnellverschluss zur einfachen Montage an der Anhängerkupplung, eine abschließbare Diebstahlsicherung des Trägers sowie über abschließbare Rahmenhalter.

Transportiert werden die Fahrräder auf dem silber-schwarzen Kupplungsträger auf Aluminiumschienen, auf welchen die Fahrräder mittels abschließbaren Rahmenhaltern, Radstoppern und Haltegurten transportiert werden.

An Materialien kommen bei dem Eufab Premium 3 Aluminium, Stahl und Kunststoff zum Einsatz.
Und befindet sich der Träger gerade nicht in Benutzung, dann lässt sich dieser auf eine kompakte Größe von 30 x 77,7 x 68,5 cm zusammenklappen und im Keller oder der Garage verstauen.

Allerdings kostet all das die Anwender mehr als zweimal so viel, wie diese für einen Bike Three desselben Herstellers auf den Tisch legen würden. Ob einem die ganzen Zusatzfeatures diesen Aufpreis wert sind, muss ein jeder für sich selber entscheiden.

Pro/Contra

Kommen wir nun zu den positiven und negativen Aspekten, die wir während des Tests vom Eufab Carlo Plus feststellen konnten.

Pro

  • Erweiterbar auf 3 Fahrräder
  • Der Träger kann abgeklappt werden
  • Heckklappe lässt sich bei vielen Fahrzeugen auch mit Fahrradträger noch öffnen
  • Zur Diebstahlsicherung kann ein handelsübliches Vorhängeschloss verwendet werden
  • Komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt
  • Viele optionale Erweiterungsmöglichkeiten

Contra

  • Auch mit Erweiterung nicht zum Transport von drei Fahrrädern für Erwachsene geeignet
  • Verfügt nicht über einen Schnellverschluss
  • Kann zur Aufbewahrung nicht zusammengeklappt werden
  • Nicht für den Transport von E-Bikes geeignet

Fazit

Der Eufab Carlo Plus ist ein günstiger Fahrradträger dieses Herstellers, mit dem sich in der Standardausführung zwei Fahrräder transportieren lassen. Damit eignet sich dieser Träger vor allem für Paare oder Freunde, die in der Regel zu zweit auf Tour gehen.

Zwar lässt sich der Träger optional für den Transport von drei Fahrrädern umrüsten, allerdings lässt sich in diesem Fall, aufgrund der maximalen Traglast, höchstens ein zusätzliches Kinderfahrrad auf dem Träger transportieren.

Deshalb sollten sich Reisegruppen die aus drei Erwachsenen Personen stehen lieber nach einem anderen Träger umsehen.

Für Paare ohne Kinder, Freunde oder Familien mit einem Kind, stellt der Carlo Plus dagegen, auch aufgrund seines niedrigen Preises, eine gute Wahl dar.

Auch da dieser abgeklappt werden kann, wodurch sich auch bei montiertem Fahrradträger, die Heckklappe des jeweiligen Fahrzeugs noch öffnen lässt.

Daneben kann der Kupplungsträger auch durch seine stabile Bauweise überzeugen, da der Träger komplett aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt wird.

Der Eufab Carlo Plus verfügt zudem, wie sämtliche Fahrradträger von Eufab, über eine Betriebserlaubnis in ganz Europa und trägt das Siegel für geprüfte Sicherheit des deutschen TÜV. Dadurch ist eine Eintragung des Trägers in die Fahrzeugpapiere nicht erforderlich.

129,00 € 169,95 €

inkl. MwSt.*

129,00 € 169,95 €

inkl. MwSt.*