Uebler i31

705,80 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
ausgezeichnet
05/2019
HerstellerUebler Fahrradträger
Modell(nummer)i31 (15910, 15910-DC)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder3
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung54 kg
Eigengewicht16 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Uebler i31 Test

Der Kupplungsträger Uebler i31 im Test: Bei diesem Modell handelt es sich um den leichtesten und kleinsten Fahrradträger, der jemals von Uebler entwickelt wurde.

Ein wirklich intelligenter Leichtbau, der perfekte Ingenieurskunst widerspiegelt.

Das Handling ist extrem vereinfacht und das Design bietet alles, damit man diesen Fahrradträger mit wenigen Schritten aufsetzen kann.

Uebler I31 TestAuch das Design spiegelt sich in der guten Funktionalität wider. Vom integrierten Griff, über Designleuchten bis zum Fußhebel ist der Uebler i31 perfekt dafür ausgelegt, schnell und in kürzester Zeit Fahrräder aufzuladen.

Welche Funktionalitäten zur Verfügung stehen und wie diese optimal eingesetzt werden, erläutern wir im folgenden Testbericht.

Was bietet das Modell?

Eine Kaufentscheidung ist nicht immer einfach. Gerade wenn es darum geht den richtigen Fahrrad-Kupplungsträger zu finden. Denn schließlich sollte er bequem zu installieren sein, eine Menge Fahrräder transportieren können und ebenso maximale Sicherheit bieten.

Sowohl der Fahrradhalter selbst als auch die Fahrräder selbst, sollten gesichert sein. Denn es ist notwendig und wichtig, dass man sich vor Diebstahl schützen kann. Dabei ist die Produktqualität, Belastbarkeit und Sicherheit nur ein Teilbereich, wenn man einen guten Kupplungsträger sucht.

Ebenso entscheidend sind die maximale Zuladung, die Art der Fahrräder die man aufladen kann (zum Beispiel E-Bikes) und die Qualität. Denn wer möchte schon ein Produkt aus China, welches sechs Monate Garantie hat und eine minderwertige Qualität bietet.

Oder dann doch lieber den Uebler i31 – ein in Deutschland produziertes Produkt, welches bis zu drei Jahre Garantie bietet.

Die Suche nach dem richtigen Fahrradhalter ist also eine durchaus aufwendige Geschichte. Vor allem dann, wenn man sich eine Qualität wünscht, die langfristig überzeugt. Ein Produkt, dass man selbst in zehn Jahren noch nutzen kann. Und die Auswahl ist gewaltig. Und vor allem die Kleinigkeiten sind entscheidend.

I31 BefestigenWenn man viel verreist und einen schweren Kupplungsträger immer wieder zum Fahrzeug transportieren muss, ihn wieder abmontieren und verstauen muss, dann wird der Wunsch nach einem leichten und einfach zu tragendem Produkt natürlich größer. Davon gibt es unglaublich viele auf dem Markt.

Umso wichtiger ist es also, dass nach Qualität gesucht wird, die alle Anforderungen erfüllt, die man hat. Und in diesem Fall kann der Uebler i31 einige tolle Eigenschaften bieten, die an der I-Serie wirklich interessant sind.

Wichtig zu wissen ist, dass es viel Auswahl am Markt gibt. Genau das macht es extrem schwierig, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Wir haben uns angeschaut, wie das Design aussieht, welche Funktionalität geboten wird, welche Eigenschaften das Produkt hat und welche Vor- und Nachteile es gibt.

Design und Lieferumfangdes Uebler i31

uebler i31 testberichtDas Design bietet sich schlicht aber auch funktional. Es wird mit einfachen Mitteln gearbeitet, welche gleichzeitig maximale Funktionalität ausstrahlen. So wird nicht die komplette Rückseite vom Fahrzeug eingenommen, sondern lediglich ein kleiner Teil.

Zwischen den Rücklichtern kann das eigene Nummernschild bequem angebracht werden. Aber ohne das man das Gefühl bekommt, dass die Rückseite vom Fahrzeug ihre komplette Authentizität verliert.

Und genau das ist auch einer der großen Vorteile vom i31. Es wird dafür gesorgt, dass mit einfachen und schlichten Methoden ein hochwertiges Design erzielt wird, welches ein Maximum an Qualität und Effizienz widerspiegelt.

Die Farben sind schlicht. Sie passen eigentlich zu jedem Fahrzeug. So sind schwarz und glanzgrau die Hauptfarben, welche durch die roten Rücklichter untermalt werden.

Der Lieferumfang beläuft sich dabei auf das Gerät an sich. Optionales Zubehör sind eine Transporttasche, eine Überfahrschiene, eine Auffahrschiene und eine teilbare Auffahrschiene.

Ebenso gibt es eine Vielzahl von Ersatzteilen. So beispielsweise ein abnehmbarer Abstandshalter oder Ersatzschlüssel. Zudem ist das Design so ausgelegt, dass der Uebler i31 bequem in den Kofferraum des Autos gelegt und dort gelagert werden kann.

Sehr markant beim Design sind der abnehmbare Abstandshalter, der voreingestellte Schnellspanner und der integrierte Griff. Also die besten Voraussetzungen, wenn man ein einfaches, komfortables und gleichzeitig effizientes Modell sucht.

Unterschied i31 zu i31-DC

Der Uebler i31-DC unterscheidet sich dahin, dass eine abnehmbare Einparkhilfe mitgeliefert wird. Diese Einparkhilfe besteht aus einem Farbdisplay und einem Distance Control Modul, welches einfach am Fahrradträger befestigt wird.

Die Übertragung funktioniert über Funk, also ist keine weitere Verkabelung nötig. Dafür kostet das Modell i31-DC weitaus mehr.

Qualität, die technischen Daten und Funktionen

Eine Gleichschließung ist vorhanden. Die Ausstattung beläuft sich auf einen abnehmbaren Abstandshalter und eine hebellose Montage.

Das Gerät wird in Deutschland hergestellt und bietet eine Garantie von drei Jahren. Sollte also innerhalb von drei Jahren irgendetwas passieren oder das Gerät zu Schaden kommen, dann kann jeder von dieser Garantie Gebrauch machen. Zudem ist eine europäische Betriebserlaubnis für dieses Modell vorhanden.

Der Schienenabstand liegt bei 190 zu 180 mm. Dabei wird ein Fahrradrahmendurchmesser von bis zu 75 mm beim Rundrohr und 75 × 45 mm beim Ovalrohr als Limit angegeben. Zudem gibt es eine Träger-Diebstahlsicherung, welche abschließbar ist. Denn gerade auf Campingplätzen werden Fahrradträger sehr schnell gestohlen.

Bei diesem Modell wird jedoch maximale Sicherheit geboten und dafür gesorgt, dass man schnell und sicher parken kann, ohne Gefahr zu laufen, dass das Gerät gegebenenfalls gestohlen wird. Ebenso ist eine Fahrrad-Diebstahlsicherung vorhanden. Egal ob man an der Tankstelle einen kurzen Halt macht, oder mal kurz aussteigen muss: Ein Fahrrad von diesen Trägern zu stehlen ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden.

Der maximale Abstand des Fahrrades zum Auto liegt bei 130 cm. Dabei liegt folgende maximale Zuladung vor: so 54kg, wenn die Stützlast unter 75 kg liegt. Und das bei einem D-Wert von 6,7 kN. Gerade wenn Fahrräder mehr Gewicht haben, ist es wichtig, mit den richtigen Gerätschaften unterwegs zu sein. Also einem Kupplungsträger, der auch schwerere Lasten problemlos stemmen kann.

Das Gewicht von diesem sehr kompakten Modell liegt bei 16 kg. Also durchaus leicht und für jeden komfortabel zu tragen. Gerade wenn man viel unterwegs ist und eine Fahrradtour macht, muss man des Öfteren den Fahrradträger abmontieren und dann neu montieren. Und genau dann sind leichte 16 kg eine tolle Voraussetzung.

Zusammengeklappt

Eingeklappt hat dieses Gerät eine Größe von 61 × 21 × 76 cm. Also durchaus kompakt. So ist der Transport vom Radträger zum Fahrzeug mit sehr wenig Schweiß und Aufwand verbunden. Wird der Kupplungsträger montiert, so ergibt sich eine Größe von 118 × 84 × 71 cm. Also nicht unbedingt sehr viel mehr. Eben genug, um die Fahrräder problemlos aufzuladen.

Der Abklappwinkel liegt dabei bei 60 Grad. Und das Gute: Es können bis zu drei Fahrräder gleichzeitig montiert werden. Eine durchaus beachtliche Leistung wenn man bedenkt, dass dieser Fahrradhalter lediglich 118 × 84 × 71 cm einnimmt und gerade mal 16 kg wiegt.

Aber auch Freunde des E-Bikes werden nicht zu kurz kommen. Denn dieser Fahrradhalter bietet auch die Möglichkeit für elektrische Fahrräder genutzt zu werden. Man sollte bedenken, dass lediglich ein E-Bike gesattelt werden kann, da sonst die Stützlast schnell überschritten ist.

Man kann mit diesem Kupplungsträger sehr flexibel sein. Und der Transport vom Fahrrad selbst zeigt sich als äußerst stabil. Wobei das geringe Gewicht und die geringe Größe der größte Vorteil von diesem Fahrradhalter sind.

Vorgänger und Nachfolger Modelle

Es war ein langer Weg, bis der Uebler i31 so weit kommen konnte. Der Kupplungsträger Uebler i21 ist dabei das erste Modell. Ausgelegt für nur zwei Fahrräder mit einem vorangestellten Schnellspanner und integrierten Griff, bietet er nahezu alles, was für eine gute Weiterentwicklung wichtig ist.

Das Gerät hat also durchaus eine lange Fortentwicklung hinter sich. Gerade spätere Serienmodelle zeichnen sich durch eine stetige Verbesserung aus. Allein die Tatsache, dass drei Fahrräder bei einem ähnlichen Gewicht und einer ähnlichen Größe transportiert werden können zeigt, wie sich dieser Fahrradträger weiterentwickelt hat.

Vorteile vom Uebler i31

Dieses Gerät ist unglaublich leicht. Gerade mal 16 kg. Also durchaus wenig. Man sollte auch bedenken, dass das Gewicht am Fahrzeug Einfluss auf das Fahrverhalten hat.

Wenn beispielsweise das Fahrrad 12 kg wiegt und der Fahrradträger zusätzlich 30 kg und drei Fahrräder montiert sind, sind das zusätzlich fast 70 kg. Ein Gewicht, dass man beim Fahren deutlich spürt. Nicht so beim Uebler i31. Dieser Fahrrad-Kupplungsträger ist so ausgelegt, dass man mit seinem geringen Gewicht vorwärtskommt.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass man ein E-Bike unterbringen kann. Sprich, die Stützlast reicht aus, um auch schwerere Fahrräder zu transportieren. Ebenso sorgt der maximale Achsabstand von 130 cm dafür, dass man bei einem Schienenabstand von 220 mm sehr kompakt das Fahrrad unterbringen kann.

Ergänzt durch die Möglichkeit einer hebellosen Montage, bieten sich tolle Vorteile an, die dieses Modell mit sich bringt. Ebenso ist zu bedenken, dass es sich hier um einen der leichtesten und kleinsten Fahrradträger des Herstellers handelt.

Er ist ebenso kompakt, haltbar und das bei einem sehr guten Staumaß. Das bedeutet, dass der Fahrradträger mit wenig Aufwand zusammengefaltet werden kann und sich äußerst leicht transportieren lässt.

Weitere Vorzüge

Der IQ-Verschluss ist ein weiterer Vorteil. Er ist patentiert und zudem hebellos. Nur bei ist dieser Verschluss zu finden.

Ebenso ist der Abstandhalter abnehmbar. Er bietet eine Diebstahlsicherung. Das bezieht sich zum einen auf das Fahrrad als auch den Träger. Es passiert oft, dass Fahrräder bei einem kurzenStopp an der Tankstelle gestohlen werden. Genau das kann beim Uebler i31 grundsätzlich verhindert werden.

Das Abgleiten mittels Fußhebel ist ebenso ein riesiger Vorteil. Kein aufwendiges Suchen und Bücken mehr, um das Fahrrad bzw. den Fahrradhalter abzugleiten. Sondern ein einfaches Betätigen vom Fußhebel reicht vollkommen aus.

Und auch Liebhaber von Pedelecs kommen nicht zu kurz. Dieses Fahrrad ist gerade für E-Bikes extrem gut geeignet. Von der Auffahrschiene bis zur Transporttasche mit Tragegriffen wird einfach alles geboten.

Und gerade die Qualität spricht für sich. Werden doch viele Produkte in China hergestellt und liefern eine geringe Qualität, so kann man hier von deutscher Qualität sprechen. Sprich, der Kupplungsträger wurde in Deutschland produziert. Ergänzt durch die Tatsache, dass er eine Garantie von drei Jahren hat, kann man von einer wirklich guten Qualität ausgehen und absolut risikofrei einkaufen.

Viele Hersteller bieten lediglich eine Garantie von einem Jahr an. Drei Jahre sind dagegen absolut komfortabel. Vor allem dann, wenn man etwas Langfristiges sucht.

Einen Fahrradträger, der alles mitgibt, was für eine gute Qualität wesentlich und wichtig ist. Dabei sind 3 Komponenten wichtig: der Preis, das Design und die Funktionalität. Nur wenn diese 3 Aspekte zusammen passen, kann man von einer guten Qualität sprechen.

Ergänzt durch Nachhaltigkeit wird alles geboten, um sicher und komfortabel zu reisen und zusammen den einen oder anderen Urlaub mit Fahrrädern zu verbringen. Ob und wann eine Kaufentscheidung richtig ist, hängt natürlich davon ab. Aber vielleicht kann unser Fazit diese Entscheidung um ein Vielfaches erleichtern.

Nachteile

Das Modell ist für lediglich ein Maximum von drei Fahrrädern ausgelegt. Also perfekt, wenn man mit der eigenen Familie, also dem Kind und der Frau, in den Urlaub fahren möchte.

Möchte man aber mehr als drei Fahrräder aufsatteln, dann wird es schwieriger. Hier muss jeder für sich entscheiden was er braucht und was ihm wichtig ist.

Es gibt viele Wege und Möglichkeiten einen Fahrradurlaub umzusetzen. Solange man als Kleinfamilie unterwegs ist, ist dieser Kupplungsträger mit Sicherheit die beste Wahl.

Fazit

Der Uebler i31 ist eines der besten Geräte am deutschen Markt.

Vor allem die Größe hat es in sich. Er ist einer der kleinsten und leichtesten Fahrradträger von Uebler. Geboten wird ein extrem kompakter Leichtbau. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das Gerät zusammenfalten und einsetzen.

Die Produktqualität ist absolut hochwertig! Und ebenso wird für maximale Sicherheit gesorgt. Ein wichtiger Fakt, wenn man sich vor Diebstahl und Co. absichern möchte.

Ob man nun die Designleuchten einsetzen möchte, mit einem integrierten Tragegriff arbeiten möchte oder die hebellose Befestigung anschaut, welche nur bei Uebler zu finden ist: Mit diesem Gerät kann man nichts falsch machen.

Aber Vorsicht: Man sollte sich nur auf einen Kauf einlassen, wenn die Reisegruppe aus nicht mehr als drei Personen mit Fahrrädern besteht.

Vor allem die Diebstahlsicherung bietet Schutz und ein Gefühl von Sicherheit. Wenn man es leichter haben möchte, kann man sich zusätzlich eine Überfahrhilfe oder Auffahrschiene bestellen.

Die Garantie von drei Jahren ist etwas Besonderes. Bedenkt man, dass dieses Gerät in Deutschland hergestellt wird und man drei Jahre Zeit hat, um die Qualität zu testen, ist das ein Riesenbonus.

Der integrierte Tragegriff sorgt dafür, dass man diesen Kupplungsträger schnell von A nach B transportieren kann.

Ergänzt durch eine hebellose Befestigung, die ein schnelles An- und Abbringen ermöglicht und dem abnehmbaren Abstandshalter für das dritte Fahrrad, handelt es sich um ein Gerät mit einer sehr guten Qualität.

705,80 €

inkl. MwSt.*

705,80 €

inkl. MwSt.*