Westfalia BC 60

362,30 € 429,00 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
10/2019
HerstellerWestfalia Fahrradträger
Modell(nummer)BC 60 (350036600001)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2(3)
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht18 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Westfalia BC 60 Test

Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung Westfalia BC 60 im Test: Gerade erst hat der Westfalia BC 60 erneut seine sehr gute Sicherheit und eine vorbildliche Anleitung zur Erstmontage bescheinigt bekommen.

Der hochwertige Fahrradträger wird auf der Anhängerkupplung befestigt und lässt sich besonders klein und platzsparend zusammenlegen.

Westfalia Bc 60 TestDank Abklappmechanismus ist der Zugriff zum Kofferraum jederzeit möglich.

Zwei Fahrräder, auch E-Bikes bis zu einem Radstand von 130 cm finden auf dem souveränen Anhänger aus dem Hause Westfalia Platz.

Dazu gibt der Hersteller für das multifunktionale Transportsystem 5 Jahre Produktgewährleistung. Ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis sowie die zufriedenen Kundenstimmen machen den Kupplungsträger zur Nummer 1 auf dem Markt.

Regelmäßige Testsiege spiegeln das hohe Qualitätsniveau des Fahrradanhängers wieder.

Westfalia Automotive GmbH

Unter dem Markennamen Westfalia verbirgt sich nicht nur eine ausgefeilte Technik mit innovativen Neuerungen oder durchdachten Weiterentwicklungen. Die Westfalia Automotive GmbH mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück NRW gilt als Erfinder der Anhängerkupplung mit Kugelkopf und hat stets ein besonderes Augenmerk auf das ansprechende Design ihrer Produkte gelegt.

Die Kultmarke Westfalia gehört zu den führenden Herstellern von Fahrradträgern und das Unternehmen wurde siebenmal in Folge von den Lesern der Zeitschrift »Auto Motor und Sport« zur »Best Brand« gekürt.

Der Fahrradanhänger Westfalia BC 60 spricht mit einem zeitlos schönen Design Jung & Alt gleichermaßen an. Durch offene Beleuchtungsflügel wurde eine leichte Optik geschaffen, die sich harmonisch zu jedem Autotyp fügt.

Westfalia Bc60 ZusammengeklapptDer Gesamteindruck ist geprägt von einer gewölbten Form, die zielsicher Kennzeichen und Leuchten als Stilelemente einsetzt. Bei dem Anhängerkupplungsträger wurden höchste Qualitätsstandards umgesetzt.

Für den Endverbraucher bedeutet das, er erhält einen sicheren Anhänger, der unkompliziert zu montieren und leicht zu bedienen ist.

Traglast hoch & für 2 E-Bikes geeignet

Der weltweit führende Hersteller von Anhängevorrichtungen hat neben dem BC 60 auch die Fahrradanhänger Bikelander LED und Bikelander Classic im Angebot. Der BC 60 liegt mit einer Traglast von 60 Kilo im oberen Bereich und kann bei entsprechender Stützlast des Fahrzeugs zwei E-Bikes aufnehmen.

Das Aufsetzen des Trägers auf die Kupplung und das Aufladen der Räder wird von der Seite vorgenommen. Die Körperhaltung ist dabei sehr ergonomisch. Geliefert wird der Westfalia BC 60 vormontiert.

Für den Aufbau ist kein Werkzeug erforderlich, der Anhänger wird einfach über die Kupplung aufgesetzt. Nach wenigen Minuten ist der Fahrradanhänger einsatzbereit.

Neben dem bereits vormontierten Fahrradanhänger ist im Lieferumfang enthalten:

  • 1 x original Montage- und Betriebsanleitung
  • 1 x Sicherheitsvorschriften, Vorsichtsmaßnahmen, Pflegehinweise
  • 1 x Produkt-Gewährleistung
  • Ein 3er Set Schlüssel, mit dem die Befestigung als auch die Räder diebstahlsicher verriegelt werden können

Kinderleichte Montage ohne Werkzeug

Westfalia Bc 60Besonders der leichte Aufbau hat in vielen Tests überzeugt. Kunden erhalten einen Kupplungsträger, den Sie ohne die Montage von Einzelteilen direkt einsatzbereit aus der Verpackung entnehmen.

Mit einem einfachen Handgriff und geringem Kraftaufwand wird der Westfalia BC 60 auf die Anhängerkupplung aufgesetzt. Das variable Transportsystem ist passend für alle gängigen Fahrradtypen.

Dank Nachjustierung kann der innovative Fahrradträger auch auf bereits abgenutzten Anhängerkupplungen sicheren Halt finden.

Zahlreiche Premium-Automobilhersteller bieten den Kupplungsträger als Erstausrüsterprodukt in Ihren Fahrzeugen an.

Auszeichnungen & Testsiege

Der Westfalia BC 60 ist ein durchdachtes Transportsystem für 2 Fahrräder oder E-Bikes, dass vor allem mit durchdachten Lösungen und echten Mehrwert für Benutzer punktet. Der Kupplungsfahrradanhänger ist optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Dazu zählen:

  • ACE Test Lenkrad, Auszeichnung „Sehr empfehlenswert“, Ausgabe 04/2013, 10 Radträger im Test
  • Aktiv Radfahren Kauftipp, Auszeichnung „sehr gut“ bei Sicherheit, Montage, Befestigung, Qualität, Größe, Gewicht und Design, laut Lesertest im Februar 2012
  • bike Test Fahrradträger, Urteil „Sehr gut“, Ausgabe 06/12
  • Warentest.org, Auszeichnung „Sehr gut“, Note 1.3, Ausgabe 07/2016

Als maßgeschneidertes Produkt basiert der Erfolg des Kupplungsträgers vor allem auf der Zufriedenheit der Kunden. Die maximale Kundenorientierung und die stetigen Innovationen sorgen für einen überaus sicheren und passgenauen Fahrradanhänger für alle Bedürfnisse.

https://www.youtube.com/watch?v=fVYlKAtm38MDie unkomplizierte Montage und die intuitive Bedienbarkeit sind weitere Pluspunkte. Die technische Funktionalität ist dabei herausragend und lässt Mitbewerber weit hinter sich.

Die technischen Daten im Überblick

  • Im eingeklappten Zustand: 58 cm breit, 22 cm hoch und 69 cm tief
  • Im offenen Zustand: 66 cm breit, 126 cm hoch und 69 cm tief
  • Für 2 Fahrräder geeignet
  • Optional auf 3. Fahrrad erweiterbar
  • Maximale Zuladung 60 kg
  • Eigengewicht 18,4 kg
  • Gewicht inklusive Verpackung: 22,4 kg
  • Mit Diebstahlsicherung
  • Flexible Fixierung für Fahrräder mit Radabstand bis zu 130 cm
  • Fahrradrahmen mit einem Rahmendurchmesser bis 80 mm
  • Reifenbreite von maximal 60 mm
  • Schienenabstand zwischen den Fahrrädern 200 mm
  • Geeignet für alle gängigen Fahrradmodelle, Elektrofahrräder und Pedelecs
  • Elektrik funktioniert mit 13-poligem Steckanschluss
  • TÜV geprüft
  • City-Crash-Test-Crash-Test geprüft
  • Montage ohne Werkzeug
  • 5 Jahre Produktgewährleistung vom Hersteller
  • Zahlreiches Zubehör verfügbar

Qualität „Made in Germany“

Die fortschrittlichen und benutzerfreundlichen Features sind bei dem aus deutscher Produktion stammenden Fahrradanhänger sehr umfangreich ausgefallen und folgen dabei strikt den Anforderungen und Wünschen der Kunden.

So wurde zum Beispiel auf eine ergonomische Körperhaltung bei der Montage des Westfalia BC 60 geachtet. Auch die breiten Schalen, in denen die Räder fixiert werden, zeigen die Bereitschaft des Herstellers eine höchste mögliche Flexibilität zu bieten. Sie eignen sich nicht nur für herkömmliche Fahrräder. Auch für E-Bikes und MTB-Reifen bietet sich genügend Spielraum.

Die wichtigsten Eigenschaften

Die einfache und werkzeuglose Montage mit einer vorbildlichen Anleitung kann von jedem Erwachsenen mit geringem Kraftaufwand durchgeführt werden. Mit wenigen Handgriffen und innerhalb von weniger als 5 Minuten sitzt der Fahrradanhänger auf der Anhängerkupplung des Fahrzeugs.

Für die Aufbewahrung bei Nicht-Gebrauch kann der Westfalia Fahrradträger auf ein sehr kompaktes Maß zusammengeklappt werden. Er passt dann in jeden Kofferraum oder findet an der Wandhalterung (optional) seinen Platz. Das bedeutet, der Kupplungsträger kann überall platzsparend untergebracht werden.

Die extrem kleinen Abmessungen mit 58 x 22 x 69 im eingeklappten Zustand haben neue Standards auf dem Markt gesetzt. Wird er wieder gebraucht, dann fasst man ihn bequem am Bügel an und trägt ihn zum Fahrzeug. Dort wird er mit einem Handgriff auf die Anhängerkupplung des PKW aufgesetzt und verspannt.

Der intelligente Abklappmechanismus hält, was er verspricht. Auch bei der Beladung mit zwei schweren E-Bikes bis 60 Kilogramm wird der Heckträger einfach und unkompliziert trotz voller Beladung nach unten geklappt. So ist der Zugang zum Kofferraum jederzeit frei und ohne Hindernisse möglich.

Der Mechanismus der eigenständigen und besonders sicheren Abklapplösung wird mit einer Hand entriegelt. Dann erst kann ebenfalls mit der Hand der Träger von unten abgekippt werden.

Intelligent ist hier genau der richtige Begriff, denn in der funktionalen Anwendung ist sichergestellt, dass der Fahrradträger nicht plötzlich nach unten schlägt. Besonders nutzerfreundlich zeigt sich dabei die Tatsache, dass die Räder nicht mit dem Lenker aufschlagen. Ein weiteres pfiffiges Detail, das die sehr guten Testergebnisse rechtfertigt.

Auch bei den Radhaltern hat Westfalia an die zu transportierenden Räder gedacht und schützt den empfindlichen Fahrradrahmen mit dicken Gummierungen an den Radhaltern. Der Lack wird geschont und die Halter greifen trotzdem sicher.

Gleichzeitig sorgt der Gummischutz auch vor Verschleiß am Fahrradträger selbst und erhöht damit die Lebensdauer. Der Fahrzeuglack fand bei der Entwicklung des Kupplungsfahrradanhängers ebenfalls Beachtung. Durch das seitliche und werkzeugfreie Aufsetzen des Trägers werden Lackschäden am Fahrzeug vermieden.

Die Diebstahlsicherung wird mittels eines Schlüssels aktiviert. Das Besondere am Westfalia BC 60 ist aber, dass mit einem einzigen Schlüssel nicht nur der Fahrradträger vor Langfingern geschützt wird. Auch die Fahrräder auf dem Träger können mit demselben Schlüssel diebstahlsicher verriegelt werden.

Im Lieferumfang sind bereits 3 Schlüssel als Set enthalten. Wird die Erweiterung für das dritte Fahrrad gekauft, kann es ebenfalls mit dem bereits vorhandenen Schlüssel verriegelt werden.

Die hohe Traglast von bis zu 60 kg bietet Benutzern eine überaus hohe Flexibilität. Nicht nur Standardräder lassen sich problemlos auf den beiden verschiebbaren Radaufnahmen fixieren.

Auch Elektrofahrräder, die wegen ihrer Batterien ein deutlich höheres Eigengewicht aufweisen, können entsprechend der Stützlast der Kupplung ebenfalls transportiert werden. Die Räder parken in zwei verstellbaren Kunststoffschalen, die die Räder hervorragend fixieren und sicher von A nach B bringen.

Die Befestigung des einzelnen Fahrrads geschieht über drei Punkte. Die Klemme mit Schloss in der Mitte des Bügels und je einem Rasten-Spannband am rechten und linken Fahrradreifen. Zwischen den Fahrrädern bleibt bei Standardrädern ein Abstand von 20 cm. Das verhindert, dass die Räder nicht aneinander reiben. Die Halteklammern können auch dickere Fahrradrahmen sicher greifen.

Die zwei deutlich sichtbaren Leuchten befinden sich an den beiden seitlichen Enden des Fahrradträgers. Sie zeigen herannahenden Fahrzeugen an, wenn der Fahrer bremst oder blinkt. Natürlich kann auch das Rücklicht am Westfalia BC 60 erkannt werden.

Die Elektrik wird mit einem 13-poligen Stecker verbunden und überträgt alle Lichtzeichen sicher an den Träger. Auch die Breite lässt sich so für andere Verkehrsteilnehmer besser abschätzen, denn mit 126 cm ist der Kupplungsträger recht breit.

Vor jeder Fahrt sollte die Stromversorgung überprüft werden, damit der sicheren Teilnahme am Straßenverkehr nichts im Wege steht. Außerdem können bei Ausfall empfindliche Geldstrafen drohen.

Nachfolgermodell

Das bewährte Produkt BC 60 von Westfalia zeichnet sich vor allem durch sein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Doch der Hersteller hat bereits an zwei Weiterentwicklungen gearbeitet und mit dem BC70 und dem aktuellen BC 80 nachgelegt.

Es wurden nochmals Verbesserungen vorgenommen und an den technischen Eigenschaften gearbeitet. Der BC ist der Bikelander Classic und der BC 80 der Bikelander LED. Im Vergleich zum vielfach prämierten BC 60 erscheinen die Modelle der Bikelander Serie deutlich optimierter und mit einem noch innovativeren Design.

Ein integrierter Kennzeichenhalter und die beiden Hybrid-LED-Leuchten sind nur zwei der vielen Weiterentwicklungen. Weitere Neuheiten sind Felgenschutzriemen, praktische Haltestangen und einen perfektionierten Mechanismus für die Befestigung auf der Anhängerkupplung.

Der Westfalia BC 80 ist für Höchstgeschwindigkeiten bis 130 km/h zugelassen und die Aluminiumprofile erzeugen eine sehr hochwertige Optik. Die Radbefestigung ist ebenfalls einer Neubewertung unterzogen worden. So sind jetzt lange Spannriemen mit Felgenschonern verfügbar und die gummierten Radhalter beweglich und damit flexibel verstellbar.

Erneut Testsieger geworden

Kaum auf dem Markt und schon gab es für das aktuelle Premium-Modell von Westfalia zahlreiche Testsiege und beste Bewertungen.

Unter anderem hat die Fachzeitschrift Mountainbike in ihre Ausgabe von August 2017 den Westfalia BC 80 mit der Note „Sehr gut“ bewertet. Auch Auto|Motor|Sport urteilt in der Ausgabe 14/2017 „sehr empfehlenswert“.

Die breite Bügelform bietet jetzt noch mehr Stabilität und der abnehmbare Abstandhalter sorgt für große Flexibilität. Auf der Hecktraverse kann ein Euro/A-Kennzeichen integriert werden. Auch für den aktuellen Testsieger der Marktführer aus NRW kann zahlreiches Zubehör erworben werden.

Beim Westfalia BC70 sind nur die LED-Leuchten nicht vorhanden, sonst unterscheidet sich dieses Modell nicht vom Bikelander BC 80.

Transportbox und Transportplattform

Das bereits erwähnte umfangreiche Zubehör bieten Benutzern neben innovativen Produkten vor allem ergänzende Transportlösungen. Dazu gehört die Heckbox, die für alle AHK Fahrradträger von Westfalia passend ist.

Auch sie wurde schon mehrfach auf Herz und Nieren getestet und konnte im November 2017 den ADAC in seiner Onlineausgabe überzeugen. Note gut 2,0 war den Prüfern die Transportbox wert.

Auch sie wird ohne zusätzliches Werkzeug montiert und schafft ganz einfach zusätzlichen Stauraum mit 200 Litern. Das Stauraumwunder ist bequem und einfach sekundenschnell auf dem Fahrradanhänger montiert.

Dabei sitzt sie verbrauchs- und CO²-effizient im Windschatten des Fahrzeugs. Bis zu 45 kg oder 200 Liter zusätzlicher Stauraum bieten Platz für Sportausrüstung, Einkäufe, Gartenabfälle oder Gepäck. Die Beladung erfolgt ergonomisch sinnvoll auf Körperhöhe und auch beladen kann der Kofferraum ohne Probleme geöffnet werden.

Der Deckel ist nach oben hin abnehmbar für den Transport von größeren Gegenständen. Sie ist mit praktischen Rollen ausgestattet und lässt sich bequem wie ein Trolley aufsetzen, abnehmen und transportieren.

Die Transportplattform ist eine flexible Ladefläche, die sich ganz komfortabel auf den Fahrradträgern BC 60 und BC70 montieren lässt. Der Lastenträger für die Anhängerkupplung bietet Platz für Zuladungen bis 54 kg. Die sekundenschnelle Montage gelingt kinderleicht und ohne Werkzeug.

Auch sie ist im Windschatten angebracht, was Kraftstoff spart und Abgase reduziert. Die in Körperhöhe durchzuführende Montage ist ergonomisch sinnvoll und auch beladen kann der Kofferraum geöffnet werden. Spanngurte und Abdeckplanen lassen sich praktisch befestigen. Eine Diebstahlsicherung schützt vor Langfingern.

Weiteres optionales Zubehör sorgt für zusätzlichen Transportkomfort und bietet unter anderem die Zuladung eines weiteren Fahrrads. Eine Übersicht:

  • Auffahrschienen für das bequeme Aufschieben von schweren Fahrrädern
  • Wandhalterung zur Befestigung an jeder beliebigen Wand
  • Zusätzliche Bremsleuchte für das Fahrzeug mit flexibler Befestigung am hintern Fahrrad
  • Tasche zum sauberen Verstauen des Fahrradträgers BC 60

Die sinnvollste Option ist sicherlich der Adapter für den Transport eines zusätzlichen Fahrrads. Zu beachten ist hier, dass sich die maximale Zuladung von 60 kg dann auf 3 Fahrräder verteilt. Der Adapter wird einfach und werkzeuglos montiert und bietet sicheren Halt für ein weiteres Bike.

Preis-/Leistungssieger & absolut berechtigt an der Spitze

Als bewährtes Markenprodukt mit innovativen Entwicklungen und tausenden zufriedener Kunden ist es nicht verwunderlich, dass die Vorteile den Nachteilen deutlich überwiegen.

Vorteile

  • Vormontierte Lieferung
  • Montage ohne Werkzeug
  • Einfaches seitliches Aufsetzen auf der AHK mit geringem Kraftaufwand und ergonomisch durchdacht in Körperhöhe
  • Auf ein extrem praktisches Maß zusammenklappbar
  • Passt zusammengeklappt in jeden Kofferraum
  • Kann zusammengeklappt auf die Anhängerkupplung gesetzt werden
  • Hohe Zuladung mit 60 kg möglich
  • Auch für E-Bikes und MTB-Reifen geeignet
  • Verstellbare Aufnahmeschalen
  • Gummierte Rahmenhalter
  • Radabstand 20 cm
  • Auch für die gängigsten E-Bikes geeignet
  • Abschließbarer Träger und jedes Rad einzeln (Mit nur 1 Schlüssel)
  • Fein justierbar für abgenutzte Anhängerkupplungen
  • Umfangreiches Zubehör verfügbar
  • Testsieger in vielen Tests
  • Höchste Kundenzufriedenheit
  • TÜV geprüft
  • City-Crash-Crash geprüft
  • Preis-/Leistungssieger
  • Vom Marktführer Westfalia
  • Qualität Made in Germany

Nachteile

  • Hohes Eigengewicht
  • Sehr breit

Einzig beim Gewicht mit 18,4 kg muss der Westfalia BC 60 Federn lassen. Bei den Folgemodellen wurde das Eigengewicht jedoch um knapp anderthalb Kilo auf 17 kg reduziert. Ein anderes kleines Manko ist noch die Gesamtbreite mit 126 cm.

Denn der schweizerische Gesetzgeber sieht vor, dass der Fahrradträger nicht breiter sein darf, als das Fahrzeug auf dem er montiert wurde. Das kann für einige kleine Automodelle knapp werden und sich mit empfindlichen Geldbußen bei einer Fahrt durch die Schweiz rächen.

Fazit zum Westfalia BC 60

Der Fahrradträger BC 60 von Westfalia ist zu Recht ein preisgekrönter Kupplungsfahrradträger, der optisch und technisch auf ganzer Länge überzeugt.

Auch wenn das recht hohe Eigengewicht die Montage für den ein oder anderen etwas beschwerlicher macht, kann ihm kein anderes Modell in der Preisklasse das Wasser reichen.

Sicherheit und leichte Handhabung stehen klar im Vordergrund und die hohe Flexibilität bei den Radmodellen bieten ein breites Einsatzspektrum.

Dazu ist sein Design edel und hochwertig, was zur hervorragenden Qualität aus dem Hause Westfalia passt.

Die Tatsache, dass der Westfalia BC 60 praktisch zusammenklappbar ist, überzeugt weiterhin bei der Anwendung.

Ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis mit hoher technischer Funktionalität und vorbildlicher Montage.

362,30 € 429,00 €

inkl. MwSt.*

362,30 € 429,00 €

inkl. MwSt.*