Eufab Jake

219,00 € 299,95 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
05/2019
HerstellerEufab Fahrradträger
Modell(nummer)Jake (11510)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2(3)
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht17 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Eufab Jake Test

Der Fahrradträger Eufab Jake im Test: Möchten Sie ihre Fahrräder mit einem Auto transportieren, dann ist das gar nicht so schwierig.

Hier können Sie grundsätzlich aus verschiedenen Möglichkeiten wählen. Fahrräder können auf dem Dach oder am Heck transportiert werden.

So können Sie auch im Urlaub Ihr gewohntes Rad genießen und müssen nicht erst mit etwas viel Glück ein passendes Modell im Fahrradverleih finden.

Eufab Jake TestBei den Fahrradträgern, die für das Heck konzipiert sind, gibt es nochmals unterschiedliche Ausführungen. Manche werden direkt an der Karosserie befestigt, während andere auf der Anhängerkupplung aufgesetzt werden.

Der Eufab Jake ist eine Version für die Anhängerkupplung und deshalb muss ihr Fahrzeug zwingend über diese verfügen. Andernfalls können Sie diesen Radträger nicht benutzen. .

Welche Vorteile das Modell besitzt und ob er auch für Sie geeignet ist, wird im Folgenden erläutert.

Aufbau & Lieferumfang des Eufab Jake

Der Eufab Fahrradträger Jake ist aus soliden Stahlrohren gefertigt. Dies soll eine hohe Stabilität gewährleisten und gleichzeitig ein niedriges Gewicht ermöglichen. Allerdings zeigt sich bei einem Eigengewicht von 17 kg, dass der er nicht gerade zu den leichtesten Modellen zählt.

Insgesamt ist das Design eher schlicht und funktional gehalten. Allerdings fallen die Führungsschienen, an denen die Fahrräder befestigt werden, durch ein ungewöhnliches Design auf. Diese sind leicht gebogen und die Räder nutzen nicht die komplette Schiene, sondern setzen die Räder nur am Ende auf und werden dort mittels eines Schnellspannsystems befestigt.

Allerdings hat dieses System auch seine Nachteile. So kann es ab Radgrößen von mehr als 28 Zoll zu Einschränkungen kommen. Allerdings sind diese Radgrößen nicht häufig im Einsatz, sodass der normale Fahrradfahrer mit dem Eufab Jake keine Probleme haben sollte.

Der Träger wird zum Großteil schon fertig montiert geliefert. Hierbei ist die Basis bereits komplett fertig und lediglich kleinere Einzelteile, sowie die größere hintere Stange müssen noch montiert werden.

Dies ist allerdings in nur wenigen Handgriffen vollbracht, sodass hier, im Unterschied zu anderen Herstellern, nicht erst eine aufwendige Vormontage vorgenommen werden muss.

So ist er sehr für eher ungeduldige Handwerker geeignet, die sich mit den Anleitungen anderer Hersteller schwertun, um den Fahrradträger auch noch zusammenzubauen.

So fällt der Verpackungsinhalt auch verschwindend gering aus und beinhaltet nur die bereits vormontierte Basis, ein paar Schrauben, Rahmenhalter, Sicherheitsgurt und die größere hintere Stange.

Technische Daten & Funktionen

Jake Kofferraum ZugangDer Eufab Jake ist in seiner Grundversion für eine Kapazität von zwei Fahrrädern ausgelegt. Er kann allerdings durch den Zukauf eines Erweiterungssets auch auf eine Kapazität von drei Rädern erweitert werden.

Es wurde bereits angesprochen, dass die Konstruktion aus Stahlrohren für eine besonders hohe Stabilität und ein geringes Eigengewicht sorgen soll. Wo das Eigengewicht mit 17 kg nicht besonders gering ist, wurde zumindest das Ziel einer maximalen Stabilität erreicht.

So bietet der Radträger eine Maximalnutzlast von 60 kg, was im Vergleich zu ähnlichen Fahrradträgern eine besonders hohe Nutzlast ist. Da diese Nutzlast von herkömmlichen Fahrrädern nur selten erreicht werden wird, wurde dieser Kupplungsträger direkt dafür konzipiert auch E-Bikes zu transportieren. Er ist also einer der wenigen Fahrradträger, mit denen E-Bikes zuverlässig am Fahrzeug befestigt werden können.

Was die Funktionsfähigkeit betrifft, so kann er sämtliche Eigenschaften aufweisen, die für einen modernen Fahrradträger wünschenswert sind.

So sind die Fahrräder schnell mittels eines speziellen Verschlusssystems auf den Heckträger angebracht. Die Räder sind zudem komplett abschließbar und der Eufab Jake verfügt über entsprechende Vorrichtungen, die einen Diebstahl nahezu unmöglich machen.

Dies ist natürlich wiederum für wertvolle E-Bikes ein wichtiges Thema. Dennoch sollte hier beachtet werden, dass der teure Akku nochmal extra gesichert werden sollte. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Räder zwar gesichert sind, der Akku allerdings frei abnehmbar am Fahrrad ist.

Der Fahrradträger besitzt zudem eine Einklappfunktion. Dies bedeutet, dass auch während der Rast, der Kofferraum genutzt werden kann, indem der Heckträger einfach nach vorne abgekippt wird. So müssen Sie nicht immer die Räder erst komplett entfernen, um an den Inhalt des Kofferraums zu gelangen.

Der Eufab Jake ist zudem ein eher kleiner Fahrradträger. Seine Dimensionen eignen sich daher ganz besonders gut für kleinere Fahrzeuge. Hier würde bei anderen Modellen oftmals die Gefahr bestehen, dass der Heckträger über die Fahrzeugseiten hinausschaut.

Dies ist nicht nur für den Fahrer ein Sicherheitsrisiko, da er sich auf diese Veränderungen erst noch einstellen muss, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer kann dies eine Gefahr darstellen. Gerade bei Überholvorgängen ist ein kleinerer Fahrradträger, der sich nahtlos in die Fahrzeugdimensionen einfügt, von Vorteil.

Eufab JakeAuch wenn er bereits sehr klein ist, so wäre dennoch eine Einklappfunktion ganz wünschenswert. So könnte Platz beim Verstauen gespart werden, wenn der Heckträger über längere Zeit nicht genutzt wird. Aufgrund des Designs mit Stahlrohren ist dieses Einklappen allerdings nicht möglich.

Da der Heckträger die eigentlichen Rückleuchten und das Nummernschild verbirgt, sind diese nochmals am Träger vorhanden. Damit diese auch einwandfrei funktionieren, muss ein 13-poliger Pin mit dem Fahrzeug verbunden werden. Dies ist allerdings ein Standardanschluss, sodass dies für die meisten Fahrzeuge, die über eine Anhängerkupplung verfügen kein Problem darstellen sollte. Es sollte allerdings vor Fahrtbeginn geprüft werden, dass die Beleuchtung funktioniert.

Montage & das Anbringen der Räder

Anders als viele andere Modelle kommt der Eufab Jake bereits zum Großteil vormontiert. Wie bereits beschrieben ist die Basis bereits komplett fertig und muss nur noch um wenige Schrauben erweitert werden.

Auch wenn dies grundsätzlich kein großes Problem darstellen sollte, so wäre eine genauere Anleitung in manchen Teilen nochmal ein größerer Vorteil und sollte schneller zum Ziel führen.

Die Montage kann von einer Person bewältigt werden, wobei hier das Eigengewicht von 17 kg eine Einschränkung darstellen könnte. Sollten Sie also nicht in der Lage sein, die 17 kg alleine zu bewegen, so lassen Sie sich besser helfen und montieren den Heckträger zu zweit an der Anhängerkupplung.

Das Aufbringen des Fahrradträgers kann in manchen Teilen etwas „fummelig“ wirken, letztendlich ist es jedoch eine sehr stabile Konstruktion, die über Schraubverbindungen gesichert und stabilisiert wird.

Die Befestigung der Fahrräder in den Fahrradträger sollte kein großes Problem darstellen. Beachtet werden sollte lediglich, dass das erste Rad in der Schiene, das dem Fahrzeug am Nächsten ist befestigt wird, und dass das zweite Rad in die entgegensetzte Richtung schaut.

So werden die Räder an den Rahmen und dem U-Bügel stabilisiert und zusätzlich mit einem Spanngurt gesichert.

Vor Fahrtbeginn sollte darauf geachtet werden, dass keine losen Teile mehr an den Fahrrädern vorhanden sind. Dies schließt zum Beispiel Fahrradpumpen, einen Einkaufskorb, oder eine mobile Fahrradlampe mit ein. Beachten Sie, dass diese Teile auf der Autobahn zu wahren Geschossen werden können, die erhebliche Schäden nach sich ziehen können.

Deshalb ist grundsätzlich auch eine Maximalgeschwindigkeit von 130 km/h angezeigt, welche nicht überschritten werden darf.

Wird der Fahrradträger nicht genutzt, sollte dieser vom Fahrzeug abmontiert werden. Dies hat nicht nur einen Vorteil im Rahmen der Sicherheit, sondern wirkt sich auch positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus.

Denn hier gilt natürlich wie bei allen anderen Fahrradträgern auch, dass die Aerodynamik durch diese stark eingeschränkt ist und sich nicht nur negativ auf das Fahrverhalten auswirkt, sondern auch einen erhöhten Kraftstoffverbrauch zur Folge hat.

Werden diese Tipps beachtet und der Fahrradträger auch während der Pausen auf seine Stabilität kontrolliert, so sollte einer sicheren Fahrt nichts entgegenstehen.

Kundenbewertungen des Eufab Jake

Das Modell Jake erfreut sich einer hohen Popularität und gilt als einer der am häufigsten verkauften Fahrradträger in Deutschland. Zahlreiche Käufer haben seit jeher ihre Meinung zu diesem Fahrradträger kundgetan.

So teilen diese vor allem die Meinung, dass er einfach zu montieren sei und besonders durch seine zahlreichen Funktionen besticht. Anders als andere Modelle, die einen hohen Frustfaktor bei der Montage haben, ist er geradezu kinderleicht an das Fahrzeug anzubringen.

Dies führt dazu, dass manche Benutzer, die erst ein anderes Modell hatten und dieses dann gar nicht mehr benutzten, mit dem Eufab Jake nun einen Fahrradträger besitzen der ihnen viel Freude bereitet.

Insbesondere, dass der Fahrradträger für E-Bikes geeignet ist, wird von vielen Nutzern positiv hervorgehoben.

Bemängelt wird allerdings, dass der Fahrradträger aufgrund seines Designs nicht für alle Räder kompatibel ist. So können E-Bikes oder Mountainbikes mit einem bestimmten Achsabstand dazu führen, dass diese auf dem Radträger nicht befestigt werden können.

Ebenfalls kann bei Mountainbikes eine sehr dicke Bereifung zu Problemen bei der Befestigung führen. Für die meisten Fahrradmodelle sollte eine Montage allerdings ohne Probleme möglich sein.

Alternativmodelle aus dem Hause Eufab

Eufab Bike Lift

Die Firma Eufab ist bereits seit über 20 Jahren als Qualitätsmarke für Fahrradträger bekannt. Im Rahmen dieser Möglichkeiten stellen Sie viele innovative Fahrradträger vor. Der Eufab Bike Lift ist eine dieser außergewöhnlichen Ideen, bei denen das Fahrrad durch ein einfaches Lift System auf den Fahrradträger angebracht werden kann.

Sind ihre Räder ganz besonders schwer, oder Sie dürfen aus gesundheitlichen Gründen nicht schwer heben? Dann bietet der Eufab Bike Lift eine einfache Möglichkeit die Fahrräder trotzdem mit in den Urlaub zu nehmen.

Neben einem eingebauten Lift verfügt der Fahrradträger zudem noch Räder an der Unterseite, durch die er sehr mobil ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser komplett vormontiert geliefert wird.

Dieses Modell ist also zweifellos eines der Hightech-Produkte im Bereich der Fahrradträger, was sich allerdings auch im Preis bemerkbar macht. So schlagen hier Kosten von mehr als 600 Euro zu Buche.

Eufab Amber IV

Möchten Sie nicht nur zwei oder drei Fahrräder transportieren, sondern direkt vier Räder mit auf die Reise nehmen?

Dann bietet Eufab in der Version Amber IV genau diese Möglichkeit. Hier können vier Fahrräder problemlos transportiert werden. Das Eigengewicht mit unter 20 kg ist sogar noch relativ gering und es kann eine Maximallast von 60 kg transportiert werden, wobei darauf geachtet werden sollte, dass die maximale Last pro Schiene nicht über 15 kg liegt.

Ansonsten bietet auch der Amber IV den bekannten Komfort der Eufab Fahrradträger. Er verfügt über einen Schnellanschluss der Räder, ist schnell auf die Anhängerkupplung aufgebracht und kann abgeklappt werden. Der Abklappmechanismus ist bei vier Rädern ziemlich außergewöhnlich, da hier höhere Belastungen auftreten. Diese sind für den Amber IV allerdings kein Problem.

Eufab E-Scooter

Nicht immer sollen Fahrräder transportiert werden. Manchmal gibt es auch außergewöhnliche Transportmittel wie ein E-Scooter, auf welchen man im Urlaub nicht verzichten möchte.

Diese eher neumodischen Transportmittel zu transportieren war bisher nur mit einem hohen Aufwand und etwas Risiko verbunden. So war ein sicherer Transport kaum möglich und die wertvollen Scooter wurden bei der Fahrt oftmals beschädigt.

Um dieses Risiko zu beseitigen bietet Eufab nun einen Träger für die Anhängerkupplung an, der speziell für E-Scooter konzipiert wurde. Hierbei lassen sich E-Scooter mit einem Maximalgewicht von 60 kg auf diesem Träger transportierten.

Eine Gasfeder assistiert hierbei bei dem Beladen des E-Scooters und sorgt für einen leichteren Transport. Beachtet werden muss allerdings, dass kein Diebstahlschutz ausdrücklich vorhanden ist. Hier muss selbstständig mit Kabelschlössern der E-Scooter geschützt werden.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Besitzt ein hohes Maximalgewicht von 60 kg
  • Ist zugelassen für E-Bikes
  • Kann abgeklappt werden, um an den Inhalt des Kofferraums zu gelangen
  • Eine Erweiterung der Kapazität auf drei Rädern ist möglich
  • Zu großen Teilen vormontiert und nur wenige Handgriffe für die Endmontage notwendig
  • Das Beladen der Fahrräder ist sehr einfach und schnell
  • Geringer Zusatzverbrauch durch kompaktes Design

Nachteile

  • Halteklammern sind nicht für alle Rahmengrößen geeignet
  • Für dicke Bereifung oder Rädern mit hohem Achsabstand ungeeignet
  • Der Abstand zwischen den Rädern auf den beladenen Schienen ist relativ gering
  • Der Heckträger ist nicht einklappbar um ein besseres Verstauen zu ermöglichen

Fazit zum Eufab Jake

Die Firma Eufab ist neben Thule wohl eine der bekanntesten Marken und steht für eine hohe Qualität bei der Verarbeitung der Fahrradträger. Neben sehr innovativen Lösungen, wie einem Fahrradträger mit eingebautem Lift, oder eine spezielle Version für E-Scooter, bietet Eufab auch eher gewöhnlich anmutende Fahrradträger in hoher Qualität an.

Hierfür steht der Eufab Jake. Ein Fahrradträger, welcher auf die Anhängerkupplung angebracht wird und insgesamt für zwei Fahrräder ausgelegt ist. Die Kapazität ist allerdings mit einem Erweiterungsset problemlos auf drei Räder ausbaubar.

Besonders herausragend bei dem Kupplungsträger ist seine Stabilität. So kann er eine Maximalnutzlast von 60 kg aufnehmen. Dies eignet sich dafür, um E-Bikes zu transportieren.

Auch sonst überzeugt er durch seine Funktionen. Er ist vollständig abklappbar und ermöglicht das Erreichen des Kofferraums, selbst wenn die Ausbaustufe mit drei Rädern montiert ist.

Geliefert wird der Kupplungsträger bereits vormontiert. Für die Endmontage muss lediglich ein großer U-Bügel mit wenigen Schrauben befestigt werden, dies sollte allerdings in wenigen Handgriffen vollbracht sein. So ist dieser Fahrradträger also auch für eher „faule“ Handwerker wunderbar geeignet.

Grundsätzlich ist der Kupplungsträger für alle Fahrradmodelle sowie E-Bikes geeignet. Einschränkungen ergeben sich jedoch bei besonders weitem Achsabstand, oder bei breiter Bereifung, wie sie bei Mountainbikes vorkommen kann. Für gewöhnliche Räder besteht jedoch keine Einschränkung.

Bei einem Preis von ca. 300 Euro gehört der Radträger eher zum Mittelfeld in der Preiskategorie, hinsichtlich der Qualität und Verarbeitungsweise allerdings klar zur Spitzenposition. Daher überzeugt dieser Fahrradträger durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Sie also in der Familienplanung noch etwas flexibel sind, oder über die Anschaffung von E-Bikes nachdenken, dann sind Sie mit dem Eufab Jake auch für die Zukunft abgesichert und können sich für dieses Modell entscheiden. Eine schnelle Montage und ein einfaches Beladen der Räder sorgt für zusätzliche Freude und führt dazu, dass Sie frustfrei in den Urlaub starten können.

219,00 € 299,95 €

inkl. MwSt.*

219,00 € 299,95 €

inkl. MwSt.*