Westfalia BC 70

303,00 € 521,70 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
06/2019
HerstellerWestfalia Fahrradträger
Modell(nummer)BC 70 (350035600001)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2(3)
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht17.4 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Westfalia BC 70 Test

Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung Westfalia BC 70 im Test: Bei dem BC70 der Marke Westfalia handelt es sich um einen Fahrradträger, welcher an der Anhängerkupplung eines Autos angebracht werden kann und ideal für den Transport von mehreren Fahrrädern ist.

Westfalia Bc 70 TestWestfalia bietet mit seinem großen Sortiment für jeden Kunden eine passende Lösung für einen Fahrradträger und somit zeichnet sich auch der Westfalia BC70 durch sein typisches Design im Stil von Westfalia aus: Elegant, schlicht und modern.

Natürlich gibt es vor dem Kauf eines BC 70 einige Aspekte zu beachten. Alle wichtigen Fragen werden für Sie in dem folgenden Testbericht geklärt.

Aussehen, Aufbau & Design

Der BC70 ist in einem klassischen silbernen Farbton gestaltet. Dadurch wirkt der Radträger elegant und modern. An einigen Stellen ist das Silber dabei matt poliert.

Andere Stellen des Modells weisen wiederum einen glänzenden Farbton beziehungsweise eine glänzende Legierung auf. Bei den silbernen Bestandteilen des Trägers handelt es sich generell um den Träger an sich, auf welchem das meiste Gewicht lastet.

Aufgrund dessen sind diese Bestandteile aus Aluminium und Stahl gefertigt. Dadurch wiederum erlangen die Fahrradträger auch ihr silbernes Erscheinungsbild.

Zudem befinden sich schwarze Verbindungsstücke an den silbernen Bestandteilen aus Aluminium. Diese schwarzen Verbindungsstücke sind aus Plastik gefertigt, welches in einem schwarzen Farbton gehalten ist.

Westfalia Bc 70Das Plastik, welches sich an dem Träger befindet, sorgt zum einen dafür, Verbindungsstücke und Abdeckkappen für die Stahlbestandteile zu schaffen. Die Abdeckkappen und Verbindungsstücke aus dem schwarzen Plastik werden vor allem dazu benötigt, um vor Schmutz und Wasser sowie Restbestandteilen von Öl zu schützen.

Natürlich wurde das schwarze Plastik auch für eine andere Funktion verwendet: Es dient als Vorrichtung, in welche der Fahrradreifen gestellt werden können. Somit befinden sich auf jeder Seite des Fahrradträgers jeweils zwei Schienen, in welche die Räder der Fahrräder gestellt werden

An dem vorderen Rahmen wiederum befinden sich die Rückleuchten, welche in einem klassischen Rot gestaltet sind und nicht abgedunkelt sind. Zwischen den Rückleuchten befindet sich der Kennzeichenhalter, auf welchem das Kennzeichnen befestigt werden muss.

Der vordere Rahmen, an welchen sich die Rückleuchten und der Kennzeichenhalter befinden, ist außerdem in einem schwarzen Farbton gehalten. Es handelt sich dabei um Aluminium, welches verbaut wurde und für eine hohe Stabilität verspricht.

Der Fahrradträger weist also ein schlichtes Design auf, welches aber elegant erscheint und dadurch im Straßenverkehr positiv auffällt. Grundsätzlich ist das Modell BC 70 von Westfalia simpel aufgebaut, da sich dieser einfach zusammenbauen und montieren lässt.

Darüber hinaus kann der Radträger zusammengeklappt werden, sofern dieser nicht montiert ist. Dadurch lässt sich der Träger auf ein Minimum komprimieren. Das Zusammenklappen erfolgt dabei durch die Gelenke, welche an den Aluminium- und Stahlstangen angebracht sind.

Auch das Auseinanderklappen kann innerhalb weniger Sekunden vorgenommen werden. Dabei rasten die Stahlstangen und Aluminiumstangen in ihrer ursprünglichen Form einfach wieder ein.

Technischen Daten, Funktionen & Eigenschaften

Westfalia Bc70Bei dem Westfalia BC 70 handelt es sich um einen Fahrradträger in den Farbtönen Schwarz, Silber und Rot, welcher über die Maße von 126 x 66 x 69 cm in einem ausgeklappten Zustand verfügt.

Zusammengeklappt wiederum kann er auf die Maße von 580 x 225 x 690 mm komprimiert werden. Dadurch ist der im Gegensatz zu anderen Fahrradträgern auf eine sehr kleine Größe komprimierbar.

Das Gewicht des gesamten Modells beträgt insgesamt 17,4 kg. Dies wird hauptsächlich durch das verbaute Aluminium erreicht, welches generell ein leichtes Gewicht aufweist.

Über den Schienen des Kupplungsträgers befinden sich Greifarme, welche die Rahmen der Fahrräder umfassen und dadurch für Stabilität sorgen. Diese Greifarme sind auf eine maximale Rahmengröße von 80 mm ausgelegt.

Größere Rahmen können nicht aufgenommen werden. Grundsätzlich eignet sich das Modell für zwei Fahrräder.

Bei Bedarf lässt sich das Modell aber auch auf drei Fahrräder erweitern. Dazu wird allerdings ein Adapter benötigt, welcher sich nicht im Lieferumfang befindet. Bestellt werden kann dieser natürlich auch von Westfalia.

Die Schienen besitzen zusammen ein maximales Zuladungsgewicht von 60 kg. Pro Schiene lässt sich also ein Fahrrad mit einem maximalen Gewicht von bis zu 30 kg installieren. Es sind also auch E-Bikes beziehungsweise schwere Fahrräder zum Transport geeignet.

Der Radstand der Fahrräder darf dabei allerdings maximal 1300 mm betragen. Aller Fahrräder mit einem größeren Radstand können von dem Kupplungsträger nicht aufgenommen werden.

Darüber hinaus darf die maximale Reifenbreite bei den Fahrrädern, welche auf dem Kupplungsträger installiert werden, 60 mm betragen. Fahrräder mit einer größeren Reifenbreite passen nicht in die dafür zuständige Schiene hinein.

An dem Kupplungsträger befindet sich außerdem ein 13-poliger Stecker, über welchen die Stromversorgung läuft. Des Weiteren ist er durch den TÜV sowie GS überprüft und erfüllt somit die höchsten Sicherheitsstandards.

Die City Crash Norm wird in diesem Zusammenhang ebenfalls erfüllt. Der Kupplungsträger bringt ebenso eine Garantie von 5 Jahren ab dem Datum des Kaufs mit.

Er ist mit einigen unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Somit kann dieser eingeklappt und ausgeklappt werden. Das Besondere an dem Fahrradträger ist, dass dieser auch abgeklappt werden kann.

Der Fahrradträger lässt sich also über ein Gelenk an der Anhängerkupplung des jeweiligen Autos abklappen, wodurch Ihnen der Zugang zu dem Kofferraum gewährt wird. Dies ist auch möglich, wenn sich Fahrräder auf dem Modell befinden. Der Westfalia BC 70 lässt sich somit funktionell und praktisch einsetzen.

Außerdem ist er abschließbar. Es lassen sich zum einen die Fahrräder abschließen. Dadurch wird der Greifarm an den Rahmen der Fahrräder verriegelt, wodurch dieser nicht mehr geöffnet werden kann. Der Kupplungsträger ist damit diebstahlsicher.

Zum anderen kann das Modell an dem Auto abgeschlossen werden. Dabei wird der BC70 fest mit der Anhängerkupplung des Autos verriegelt und kann nicht mehr demontiert werden.

Alternativen zum Westfalia BC70

Natürlich gibt es für den Westfalia BC70 auch alternative Modelle der gleichen Marke sowie von anderen Marken.

Eufab Premium II

Eufab bietet unter anderem den „Premium II“ an. Dieser ist ebenfalls für 2 Fahrräder beziehungsweise E-Bikes geeignet und lässt sich an der Anhängerkupplung eines Fahrzeuges montieren.

Die maximale Nutzlast beträgt auch hier 60 kg insgesamt beziehungsweise 30 kg pro Fahrrad. Mit 17 kg ist der Premium II ein bisschen schwerer als der BC70, allerdings macht sich das Gewicht kaum bemerkbar.

Eufab Poker-F

Der „Poker F“ der Marke Eufab stellt ebenfalls eine Alternative dar. Der Poker F ist ebenfalls in den klassischen schlichten Farben von Westfalia gehalten und kann an der Anhängerkupplung des Autos montiert werden.

Mit einem Gewicht von 17 kg und einer maximalen Nutzlast von 60 kg entspricht der Poker F den gleichen Spezifikationen wie der Premium II. Besonders punkten kann der Poker F allerdings mit seinem geringen Preis und einem damit optimalen Preis/Leistungsverhältnis.

Andere Marken bieten natürlich ebenfalls einige Alternativen zu dem Westfalia BC 70 an.

Thule EuroRide

So gibt es von der Marke Thule den EuroRide, welcher ebenfalls durch seinen günstigen Preis überzeugt. Der Rahmenhalter des EuroRide kann hier für Rahmen mit einer Größe von maximal 70 mm genutzt werden.

Somit schneidet der Kupplungsträger in diesem Aspekt besser ab. Auch das Gewicht, welches maximal zugeladen werden darf, fällt mit 36 kg geringer aus.

Allerdings ist das Gewicht des Fahrradträgers an sich geringer und beträgt 14,2 kg. Dadurch kann der EuroRide von Thule besonders gut transportiert werden.

Atera Strada E-Bike M

Die Marke Atera bietet mit dem „Strada E-Bike M“ ebenfalls eine Alternative. Der Strada E-Bike M kann mit einem Gewicht von maximal 60 kg beladen werden. Dabei weist der Fahrradträger ein Gewicht von Gerade mal 14,9 kg auf.

Auch das Modell von Atera kann mit bis zu 2 Fahrrädern beladen werden, wobei auch E-Bikes davon betroffen sind. Bei Bedarf lässt sich das Modell aber auch auf bis zu 3 Fahrräder erweitern. Dafür ist ein Adapter der Marke Atera erforderlich.

Wie wird das Modell montiert?

Es gibt unterschiedliche Arten von Fahrradträgern, welche somit auch unterschiedlich montiert werden. Der Kupplungsträger wird an der Anhängerkupplung eines Autos montiert und stellt damit eine der einfachsten und schnellsten Methoden der Montage dar.

Hier lässt sich das Modell einfach an jeder herkömmlichen Anhängerkupplung anbringen. Diese muss allerdings für Fahrradträger geeignet beziehungsweise ausgelegt sein. Das Werkzeug oder Zubehör, welches für die Montage benötigt wird, befindet sich schon in dem Lieferumfang des Fahrradträgers.

Der Kupplungsträger muss lediglich mit der dafür vorgesehenen Vorrichtung auf die Anhängerkupplung gesetzt werden und anschließend festgeschraubt werden.

Sicherheitsaspekte

Der Westfalia BC 70 sichert die Fahrräder, welche sich auf diesem befinden, optimal ab. Zum einen befinden sich auf den Fahrradschienen Gurte aus Hartplastik.

Diese werden durch die Speichen des jeweiligen Fahrrads gezogen und auf der anderen Seite eingerastet und dabei festgezogen. Dadurch werden die Reifen der Fahrräder fest in der Schiene, welche dafür vorgesehen ist, verankert und können sich auch bei hohen Geschwindigkeiten oder viel Wind nicht lösen.

Auch der Rahmen der Fahrräder wird durch die Rahmenhalter fixiert, sodass sich die Fahrräder nicht lösen können. Durch die zusätzliche Möglichkeit, die Rahmenhalter abzuschließen, können diese auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht aufspringen.

Natürlich sorgen die Materialien an sich ebenfalls für eine hohe Sicherheit und Stabilität. Auch die Komponenten des Kupplungsträgers, welche aus Plastik bestehen, weisen eine hohe Robustheit auf.

Außerdem sind alle Materialien und Komponenten mit Zertifikaten des TÜV und der GS versehen, wodurch ebenfalls die hohe Sicherheit bestätigt wird.

Zubehör zum Westfalia BC 70

Typischerweise wird mit der Bestellung eines Radträgers auch Zubehör mitgeliefert, welches sich in dem Lieferumfang befindet. Dazu zählt natürlich auch Werkzeug, welches zur Montage des Fahrradträgers benötigt wird.

Neben dem Zubehör, welches sich in dem Lieferumfang befindet, gibt es auch Zubehör, das zusätzlich erworben werden kann.

Zum einen gibt es eine Transportbox mit einem Volumen von 200 Litern. In dieser lässt sich der Träger zusammengeklappt unterbringen. Die Transportbox schützt den Radträger vor allem vor Umwelteinflüssen wie Regen oder schlechten Witterungsbedingungen. Aber auch vor äußeren Einflüssen wie Erschütterungen oder Kratzern schützt die Transportbox optimal.

Eine Erweiterung ist ebenfalls vorhanden. Mit diesem lässt sich ein drittes Fahrrad integrieren. Es können allerdings nicht 3 E-Bikes gleichzeitig transportiert werden. Das maximal zulässige Gewicht ist ebenfalls zu beachten.

Für den Westfalia BC 70 ist ebenfalls eine Tasche erhältlich. Diese ist etwas leichter und flexibler als die Transportbox und schützt dennoch vor äußeren Einflüssen. Auch eine Transportplattform ist für den Fahrradträger erhältlich. Auf dieser lässt sich der Kupplungsträger für den Transport anbringen.

Des Weiteren gibt es eine Auffahrschiene. Diese kann für schwerere Fahrräder wie E-Bikes verwendet werden.

Ebenso ist eine zusätzliche Beleuchtung für den Fahrradträger erhältlich. Werden mit dem Fahrradträger viele Fahrten bei etwas schlechteren Sichtverhältnissen gemacht, so bietet die zusätzliche Beleuchtung einige Vorteile.

Darüber hinaus ist eine Wandhalterung erhältlich. Diese kann beispielsweise in der Garage angebracht werden und dazu genutzt werden, um den Fahrradträger zu verstauen, falls dieser in bestimmten Jahreszeiten nicht benötigt wird.

Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • hohe maximale Zuladung mit 60 kg
  • erweiterbar auf 3. Fahrrad
  • schnelle und unkomplizierte Montage an der Anhängerkupplung
  • 5 Jahre Produktgarantie
  • multifunktioneller Transport möglich (Transportbox, Transporttasche)
  • abschließbar an dem Auto sowie an den Fahrrädern
  • hohe maximale Rahmengröße mit 80 mm
  • höchste Sicherheitszertifikate
  • vormontiert bei Lieferung
  • zusammenklappbar und damit auf ein Minimum komprimierbar

Nachteile

  • verhältnismäßig hoher Preis
  • Preise für Zubehör fallen hoch aus
  • Abstand zwischen Fahrrädern kann bei größeren Fahrrädern sehr gering ausfallen

Fazit zum Westfalia BC 70

Bei dem Westfalia BC 70 handelt es sich um den idealen Fahrradträger für Personen, welche zu zweit unterwegs sind beziehungsweise 2 Fahrräder transportieren möchten.

Durch die Greifarme für die Rahmen der Fahrräder lassen sich diese fest und sicher fixieren. Ein sicherer Halt der Fahrräder ist somit jederzeit geboten. Dadurch eignet sich der Kupplungsträger auch optimal für lange Fahrten beziehungsweise etwas schnellere Fahrten. Ebenfalls lässt sich dieser bei stärkerem Wind verwenden.

Wer E-Bikes mit dem Kupplungsträger transportieren möchte, ist mit dem Kupplungsträger bestens ausgestattet. Durch die Rahmengröße von maximal 80 mm, welche durch die Greifarme ermöglicht wird, lassen sich E-Bikes somit mit einer Leichtigkeit transportieren.

Selbst für kleine Familien von bis zu 3 Personen sind die Fahrradträger bestens geeignet, da sich diese erweitern lassen. Wer zudem auf einen leichten, schnellen und unkomplizierten Transport setzt, kann ebenfalls auf den Träger zurückgreifen, da dieser sich schnell zusammenklappen lässt.

Es kann also zusammenfassend gesagt werden, dass es sich bei dem Westfalia BC 70 um einen eleganten und zugleich sehr praktischen Fahrradträger handelt, welcher durch seine Sicherheit, das stimmige Design, die vielen Funktionen sowie die leichte Montage sowie Demontage überzeugt.

303,00 € 521,70 €

inkl. MwSt.*

303,00 € 521,70 €

inkl. MwSt.*