Twinny Load Prestige

219,00 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
ausgezeichnet
06/2019
HerstellerTwinny Load Fahrradträger
Modell(nummer)Prestige (TL 627913030)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung50 kg
Eigengewicht13 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Twinny Load Prestige Test

Der Twinny Load Prestige im Test: Möchten Sie im Urlaub mal wieder ganz entspannt mit dem Fahrrad unterwegs sein, im Urlaubsort allerdings auf ihr gewohntes Rad zugreifen?

Dann können sie dies ganz einfach mit einem Fahrradträger verwirklichen. Für einfache Fahrradträger sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig und der Aufbau gestaltet sich in der Regel recht unkompliziert.

Twinny Load Prestige TestSo können Sie auch im Urlaub etwa zwei oder drei Fahrräder mitnehmen. Sie benötigen dafür nicht mal ein zusätzliches Nummernschild und auch das Fahrverhalten wird kaum beeinflusst.

Im Urlaub sind sie deshalb mit den eigenen Fahrrädern immer mobil und können zudem einiges an Parkgebühren sparen.

Also genießen Sie die Natur doch mit ihren Fahrrädern und alles was Sie dafür benötigen ist ein Fahrradträger, der ganz unkompliziert am Automobil befestigt werden kann. Im Folgenden finden Sie einen Überblick zum Twinny Load Fahrradträger mit dem zwei Fahrräder mit in den Urlaub transportieren können.

Design des Twinny Load Prestige

Im Allgemeinen können Heckträger über zwei verschiedene Wege am Fahrzeug befestigt werden. Zum einen kann dies über das Festklemmen an der Karosserie geschehen und zum anderen kann der Heckträger auf der Anhängerkupplung montiert werden. Während das Festklemmen natürlich den Vorteil hat, dass keine Anhängerkupplung benötigt wird, besteht das Risiko, dass die Karosserie zerkratzt wird.

Der Twinny Load Prestige Fahrradträger beschreitet den letzteren Weg und lässt sich über die Anhängerkupplung stabil am Auto befestigen. Hierfür gibt es ein eigenes Patent und die Montage ist für die meisten Fahrzeugtypen problemlos möglich.

Der Heckträger ist sehr stabil aufgebaut. Obwohl er aus äußerst stabilem Stahl besteht, ist er mit rund 13 kg noch zu den leichteren Heckträgern zu zählen. Dies hat den Vorteil, dass er selbst bei höheren Geschwindigkeiten keinen spürbaren Einfluss auf das Fahrverhalten hat.

Die Fahrräder werden sicher gehalten und es besteht keine Möglichkeit, dass diese etwa aus der Halterung rutschen oder sich während der Fahrt bewegen. Deshalb ist dieser Heckträger gerade für ungeübte Fahrzeugführer eine erstklassige Wahl und Sie müssen nicht befürchten, dass das Automobil schwer zu fahren wäre.

Rueckleuchten Twinny LoadBei diesem Modell werden alle für die Montage benötigten Teile bereits mitgeliefert. Zusätzlich sind in dem Heckträger bereits Rückleuchten vorhanden und auch der Nummernschildrahmen ist integriert.

Sie sollten also, wenn Sie mit diesem Fahrradträger unterwegs sind darauf achten auch ein zusätzliches Nummernschild bereit zu halten. Leider wird durch die niedrige Position das Nummernschild des Fahrzeuges verdeckt, sodass ein extra Nummernschild benötigt wird.

Insgesamt überzeugt der Heckträger durch sein sehr schmales und schlankes Design. Mit einer Breite von gerade einmal 1,24 Metern wird dieser Heckträger bei den meisten Fahrzeugen nicht an der Seite hervorschauen.

Das hat den Vorteil, dass beim Überholen nicht zusätzlich auf den Heckträger geachtet werden muss, sondern Sie wie gewohnt fahren können. Die Dimensionen des Fahrzeuges werden also nicht merklich verändert. Dies ist ein großer Unterschied zu anderen Systemen, die meist deutlich über die Seite ragen und dadurch ein höheres Unfallrisiko darstellen.

Ein weiterer Vorteil dieser kompakten Bauweise ist, dass der Kupplungsträger sehr einfach zu verstauen ist. So ist der einklappbar und kann bei Nichtgebrauch in die kleinste Ecke gestellt werden.

So kann das Fahrzeug winterfest gemacht werden und der Heckträger nimmt nicht viel Stauraum in Anspruch. Dank der einfachen Montage sollte es daher kein Problem sein, den Heckträger abzumontieren, wenn er nicht benötigt wird.

Technische Daten, Funktionen & Eigenschaften

Der Twinny Load Prestige überzeugt durch eine sehr stabile Bauweise. Mit einem Gewicht von 13 kg ist der Aufbau noch von einer einzelnen Person zu bewerkstelligen. Besonders einfach ist dies dank des patentierten Systems an der Anhängerkupplung.

Guter Schutz vor Rost wird geboten indem die kompletten Stahlteile vollverzinkt wurde. Dies macht nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern erfüllt auch seinen Zweck einen Schutz gegen die Rostanfälligkeit und sonstigen Umwelteinflüssen darzustellen.

Die Montage gelingt auf allen Anhängerkupplungen, die der europäischen Norm entsprechen problemlos. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, gibt es einen entsprechenden Adapter der benutzt werden kann.

Twinny Load PrestigeDie Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach. Zunächst wird der Anschluss auf der Anhängerkupplung platziert und befestigt. Im zweiten Teil wird dann der eigentliche Radträger aufgesetzt, abgesenkt und danach befestigt. Dies ist problemlos von einer Person durchzuführen. Die Montage gelingt so mit ein wenig Übung bereits in 15-30 Minuten.

Der Zugang zum Kofferraum wird zudem durch einen Abklappmechanismus erleichtert. Damit können die Fahrräder ganz einfach aus dem Weg geschafft werden, indem der Twinny Load Prestige nach unten abgeklappt werden kann. Es muss hier auch keine Angst bestehen, dass der Heckträger dies nicht aushalten sollte.

Durch seine stabile Bauweise ist dies problemlos durchzuführen. Auch für Kombis und Vans ist er dank des Abklappmechanismus gut zu verwenden. Das Fahrzeug kann also selbst bei montierten Fahrrädern ohne jegliche Einschränkungen verwendet werden.

Der Heckträger ist für so ziemlich jedes Fahrrad geeignet. Die Reifenbreite kann auf den Schienen individuell eingestellt werden, sodass auch breitere Fahrraäder kein Problem haben sollten. Ebenso können problemlos unterschiedlichste Fahrradmodelle kombiniert und transportiert werden.

Für die Befestigung der Räder muss ein Pedal nach unten gedreht werden. Dieses wird dann mit einer Schraube an einem dafür vorgesehenen Holm befestigt.

Er verfügt zudem über eigene Rückleuchten, was die Fahrsicherheit zusätzlich erhöht. Diese werden wie üblich an die Stromzufuhr des Fahrzeuges gekoppelt.

Damit die Fahrräder auch sicher verstaut werden und nicht etwa während der Rast auf einem Parkplatz gestohlen werden können, verfügt der Heckträger über eine optionale Diebstahlsicherung. Wahlweise können zusätzlich Bügelschlösser erworben werden, die extra für diesen Heckträger angepasst sind. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Die Anleitung zur Montage der Fahrräder und des Heckträgers ist zudem sehr ausführlich und übersichtlich gestaltet. Mit vielen Abbildungen und erklärendem Text dazu, sollte die Montage selbst ungeübten Handwerkern gelingen.

Beim Aufbau der Fahrräder ist darauf zu achten, dass zunächst das schwerere Fahrrad als erstes befestigt wird. Wie viel Zusatzgewicht auf den Heckträger beladen werden darf, hängt von der Tragfähigkeit der Anhängerkupplung ab. In der Regel verfügen diese über eine maximale Stützlast von 75 kg.

Bei einem Eigengewicht von 13 kg beträgt das maximale Zuladegewicht also 50 kg. Ist die Tragfähigkeit der Anhängerkupplung größer, so können auch schwerere Fahrräder transportiert werden. Angegeben ist hier ein maximales Gewicht pro Schiene von 25 kg.

Für die Pflege des Heckträgers ist es zudem empfohlen diesen in der Wintersaison speziell zu reinigen. Der Träger sollte einmal komplett abgewaschen werden und die verzinkten Flächen mit einem Pflegemittel behandelt werden. Auf diese Weise wird eine lange Lebensdauer des Heckträgers ermöglicht.

Die Garantie beträgt seitens des Herstellers einen Zeitraum von zwei Jahren. Diese wird gewährleistet, insofern die Montagevorschriften eingehalten werden. Mit der richtigen Pflege und einem sorgsamen Umgang sollte diese Lebensdauer problemlos erreicht werden.

Nachfolger & Alternativen

Der Twinny Load Prestige ist ein sehr gutes Basismodell, welches einfach zu montieren ist und sogar auf drei Fahrräder erweiterbar ist. Aus dem Hause Twinny Load werden zudem Alternativen angeboten, die für speziellere Anwendungen geeignet sind.

Mit dem Twinny Load „Off-Road“ zum Beispiel erhalten Sie einen Heckträger, welcher ohne zusätzliches Material an der Anhängerkupplung befestigt werden kann. Dieser Heckträger ist zu empfehlen, wenn Ihr Fahrzeug über ein Reserverad am Heck verfügt. Normale Heckträger würden Probleme durch dieses Rad erhalten und eine Befestigung wäre unmöglich.

Mit dem Twinny Load „Off-Road“ ist jedoch auch die Fahrradmitnahme inklusive des Reserverades möglich. Die Grundeigenschaften sind hierbei dieselben wie beim Prestige Modell. Er besitzt eine schlanke Bauform mit einer Breite von 1,24 Metern und sollte daher ohne Probleme auf die meisten Off-Road Fahrzeuge passen. Serienmäßig verfügt er auch über einen Diebstahlschutz.

Nicht nur herkömmliche Fahrräder, auch immer mehr E-Bikes werden bei Urlaubern beliebter. So können Sie auch anspruchsvolle Passagen meistern und mit ein wenig elektronischer Hilfe kommen Sie auch nicht so sehr ins Schwitzen. Möchten Sie auch im Urlaub nicht auf ihr E-Bike verzichten, so gibt es auch einen Heckträger von Twinny Load für diesen Fall.

Die besondere Herausforderung bei E-Bikes ist deren hohes Eigengewicht und der hohe Anschaffungswert. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, sollten E-Bike Besitzer auf einen speziellen Heckträger zurückgreifen. Mit dem Twinny Load E-Carrier erhalten Sie einen Heckträger der speziell auf E-Bikes zugeschnitten ist.

Dieser von den Eigenschaften vergleichbar mit dem Prestige Modell. Bei einem Eigengewicht von 16,9 kg ist der Träger maximal belastbar bis zu einem Gewicht von 56 kg. Dies sollte für zwei E-Bikes ausreichend sein. Dennoch wird auch hier Stabilität großgeschrieben und die Fahreigenschaften sind immer noch hervorragend. Zusätzlich verfügt er über ein Kupplungsschloss und abschließbare Rahmenklemmen, die für ein höheres Maß an Sicherheit sorgen.

Suchen Sie nach einem System, welches sowohl für Fahrräder, als auch für E-Bikes geeignet ist? Dann gibt es den Norauto Rapidbike 2P+ Fahrradheckträger, welcher über ein Design verfügt, das sowohl den Transport von Fahrrädern, als auch von E-Bikes zulässt.

Hierbei sticht das hohe Beladungsgewicht von 2×30 Kilogramm hervor, welches wunderbar geeignet ist, um auch Pedelecs oder E-Bikes zu transportieren. Über einen Kippmechanismus kann zudem der Kofferraum ohne große Mühe erreicht werden. Die Räder können über ein Schnellspannersystem schnell be- und entladen werden.

Weitere Eigenschaften

Um eine maximale Sicherheit während der Fahrt zu gewährleisten, sollten einige Dinge beachtet werden. Zunächst sollte sichergestellt sein, dass der Anschluss des Steckers gelungen ist und die Rückleuchten funktionieren. Dieses sollte unbedingt vor der Fahrt getestet werden, andernfalls ist mit einer Strafe zu rechnen, da die Rückleuchten betriebsbereit sein müssen.

Die Fahrt mit einem voll beladenen Heckträger des Twinny Loads gleicht der Fahrt mit einem vollen Kofferraum. Die Fahrweise ist also dieser veränderten Gewichtsverteilung anzupassen und die Geschwindigkeit zu reduzieren.

Sollten die Fahrräder nicht im Windschatten des Hecks stehen verändert sich die Fahreigenschaft abermals. Die Räder haben hierbei einen „Spoilereffekt“ und entlasten die Vorderachse, was zu einer erhöhten Belastung der Hinterachse führt.

Die Bodenfreiheit wird durch eine größere Belastung des Hecks ebenfalls reduziert. Gerade bei einer geringen Bodenfreiheit des Fahrzeuges kann dieses bei Unebenheiten schnell aufsetzen und so den Unterboden beschädigen. Dieses sollte vor allem bei Fahrten auf unbefestigten Straßen beachtet werden. Daher sollte unbedingt auf das Fahren auf unbefestigtem Untergrund mit einem voll beladenem Twinny Load Prestige verzichtet werden.

Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Er ist sehr einfach zu montieren und zu bedienen
  • Durch die Befestigung auf der Anhängerkupplung ist ein hohes Beladungsgewicht möglich
  • Der Heckträger kann abgeklappt werden, was ein Zugang zu dem Kofferraum ermöglicht
  • Sehr sicherer Transport der Räder dank stabiler Bauweise
  • Der Stahl ist verzinkt und daher gegen Umwelteinflüsse geschützt
  • Ein geringes Eigengewicht sorgt für ein gutes Fahrverhalten
  • Die Montage kann von einer einzelnen Person durchgeführt werden

Nachteile

  • Viele Einzelteile bei der Montage
  • Erweiterungsset wird nicht mitgeliefert
  • Extra Nummernschild ist notwendig

Fazit

Die Twinny Load Heckträger zeichnen sich allesamt durch eine hohe Verarbeitungsqualität und einem sehr funktionalen Design aus. Die hohe Qualität wird vor allem durch die hohe Nutzlast, die im Grunde nur von der Anhängerkupplung abhängt und dem exzellenten Fahrverhalten deutlich.

Selbst bei einem vollgeladenen Twinny Load Prestige ist das Fahrzeug weiterhin einfach zu steuern und als Fahrer müssen Sie nicht erst etliche Zeit investieren um ein sicheres Gefühl zu erhalten.

Besonders herausstechend sind die einfache Montage und das patentierte Kupplungssystem. Dieses ist so ausgerichtet, dass es für die üblich genormten Anhängerkupplungen problemlos passt und sollte es dennoch Probleme geben, so ist ein Adapter im Lieferumfang enthalten.

Der Heckträger ist zudem abklappbar, was einen einfachen Zugang zum Kofferraum ermöglicht und die Montage ist durch ein selbstarretierendes System noch einfacher. Sie müssen sich also keine Sorge machen, ob die Montage gut funktioniert hat. Solange Sie die Schrauben fest zudrehen und die Stifte in die vorgesehenen Halterungen passen, ist das System sehr sicher und stabil aufgebaut.

Die außerordentlich hohe Qualität wird nicht nur von den Verbrauchern gelobt, sondern auch von unabhängigen Stellen, wie dem ADAC bestätigt. Dabei überzeugt der Heckträger zudem noch beim Preis-Leistungs-Verhältnis, welches auf einem sehr guten Niveau liegt.

Möchten Sie also im Urlaub nicht auf ihr Fahrrad verzichten und verfügt ihr Fahrzeug über eine Anhängerkupplung, dann ist der Twinny Load Prestige sicherlich eine der besten Lösungen für Sie.

219,00 €

inkl. MwSt.*

219,00 €

inkl. MwSt.*