Uebler F22

436,00 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
gut
02/2019
HerstellerUebler Fahrradträger
Modell(nummer)F22 (15820)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht12 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Uebler F22 Test

Der Uebler F22 im Fahrradträger Test: Ein guter Radträger ist nicht einfach zu finden.

Jeder der viel mit dem Fahrrad unterwegs ist oder eine Fahrradtour machen möchte, kann mit einem guten Fahrradträger weite Touren machen und den einen oder anderen Familienurlaub auf kompakte Art und Weise richtig genießen.

Das Problem dabei: Das Gewicht des Trägers ist entscheidend, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Anfertigung, das Design, aber auch die Qualität.

Uebler F22 TestSchließlich möchte man keinen Fahrradträger „Made in China“ kaufen, der eine Garantie von gerade mal zwölf Monaten hat, sondern braucht eine gute Qualität, die langfristig den eigenen Familienurlaub absichert.

Und hier ist wirklich eine große Auswahl gegeben. Es ist möglich unzählige Fahrradträger zu kaufen. So ist es für jeden umso schwieriger, ein passendes Modell zu finden, welches hervorragend zur eigenen Familie passt.

Deswegen möchten wir uns heute das Uebler Modell F22 näher anschauen. Ein durchaus hochwertiges Gerät, welches sich sehr gut nutzen lässt. Produziert in Deutschland und mit patentierten Eigenschaften, die nur bei diesem Kupplungsträger zu finden sind. So gibt es einige Überraschungen, auf die auch Sie sich freuen können.

In diesem Sinn ist es entscheidend, eine gute Auswahl zu treffen. Denn auch langes Reisen mit einem hochwertigen Gerät möchte gelernt sein. Oder möchten Sie mit einem 30 kg schweren Gerät, welches gerade mal ein Fahrrad tragen kann, lange Reisen auf sich nehmen, wenn ein Familienurlaub mit bis zu drei Personen geplant ist?

Deswegen gilt es immer auf hochwertige Eigenschaften zu achten und sich die Qualität genauer anzuschauen. In diesem Artikel präsentieren wir den Uebler F22. Mit all seinen Eigenschaften, Vorteilen, Nachteilen, dem Design, den Funktionalitäten und einem Fazit, dass Sie für ihren Kauf nutzen können. So können Sie in jedem Fall davon ausgehen, einen guten Kauf zu tätigen, der sich auch für Sie am Ende lohnt.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen Fahrradträger, der vor allem für Pärchen sehr gut geeignet ist. Einfach hervorragend ausgestattet, um zu zweit die eine oder andere Fahrradtour zu genießen.

Was bieten das Design und der Lieferumfang?

Uebler HecktraegerDas Design und der Lieferumfang können durchaus überzeugen. In der Farbe schwarz gehalten, wird der Uebler Fahrradträger F22 gleichzeitig von silbernen Stützen getragen. Ergänzt durch rote Rückleuchten, zwischen denen das Nummernschild angebracht ist, fällt er kaum am Fahrzeug auf. Und wenn man sein eigenes Fahrzeug liebt, dann möchte man auch die Rückseite vom Fahrzeug nicht missen.

Denn alles ist so aufgebaut, dass man das eigene Fahrzeugdesign nur minimal beeinträchtigt. Inbegriffen ist ein Schnellspanner. So lässt sich der Fahrradträger sehr schnell und kompakt montieren.

Ebenso gibt es einen stabilen Trägerrahmen. Dieser sorgt dafür, dass die Fahrräder mit maximaler Stabilität transportiert werden können. Ebenso sorgen insgesamt vier Radschienen dafür, dass man die Fahrräder sehr schnell befestigen und stabil unterbringen kann.

Es gibt zwei Halter für jeweils zwei Fahrräder, die in kurzer Zeit montiert werden können und sehr viel Stabilität bieten. Eine Kennzeichenhalterung sorgt dafür, dass man auch das Nummernschild in kürzester Zeit anbringen kann.

Der Spannhebel ist so aufgebaut, dass das Fahrrad bzw. der Kupplungsträger in kürzester Zeit sehr stabil am Fahrzeug befestigt werden kann. Schon fast so, als wäre er ein Teil vom Fahrzeug. Ergänzt durch einen Stecker für die Beleuchtungseinrichtung kann man in kurzer Zeit die Rückbeleuchtung aktivieren.

Die Stromversorgung verläuft dabei 13-polig. Versorgt wird das ganze System mit 12 V. Und der Rohrdurchmesser für die Fahrradrahmen liegt bei insgesamt 75 mm. Also genug, um eine ausreichende Stabilität zu gewährleisten.

Der Lieferumfang umfasst ebenso Lampen, einen Blinker, eine Kennzeichenbeleuchtung, damit man auch nachts das Nummernschild sehen kann, ein Nebelschlusslicht, welches bei der linken Rückleuchte angebracht ist und ein Rückfahrscheinwerfer an der rechten Rückleuchte.

Und natürlich ist auch ein Bremslicht vorhanden, damit man selbst in dunkelster Nacht sieht, wenn man abbremst. Also alle Voraussetzungen, die für ein verkehrstaugliches Fortkommen notwendig sind.

Zudem lassen sich die Rückleuchten schnell und einfach ausklappen und einrasten. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man den Uebler F22 schnell und kompakt zusammenfalten oder aufsetzen möchte.

Montage

Uebler F22Dabei ist es wichtig, dass man die Fahrräder in der richtigen Reihenfolge einrastet. So sollte das erste Fahrrad immer mit der Front zur linken Seite und das zweite Fahrrad mit der Front zur rechten Seite angebracht werden.

Denn durch diese Vorgehensweise kann unglaublich viel Platz gespart werden. Dabei sollte beachtet werden, dass vor allem schwere Fahrräder möglichst nah am Fahrzeug und leichte Fahrräder, wie zum Beispiel Kinderräder, möglichst weit hinten angebracht werden.

Die Montage lässt sich unglaublich schnell umsetzen. Mit wenigen Griffen ist es möglich das Fahrrad zu befestigen. Dafür muss man lediglich einen integrierten Spannriemen herausziehen und einen Riegel drücken.

Gleichzeitig ist das Design so ausgelegt, dass diese Vorrichtung kaum Einfluss auf die Optik hat. Das macht es unglaublich einfach Fahrräder anzubringen. Für das zweite Fahrrad muss man es lediglich am Fahrradrahmen befestigen. Hierfür gibt es einen Drehgriff und eine Klemme, um es so fest zuschrauben.

Den Spannriemen kann man dabei zwischen zwei Radspeichen durchführen und gegebenenfalls nachziehen. Positiv dabei ist, dass er sich unglaublich schnell und kompakt zusammenfalten lässt.

Mit wenigen Handgriffen hat man ein Gerät, welches gerade mal eine Spannweite von 65 × 25 × 64 cm hat. Und das bei einem Gewicht von gerade mal 12 kg. Das bedeutet, dass man ein schlichtes Design hat, welches sich sehr leicht transportieren lässt.

Wird er dagegen aufgeklappt, so werden gerade mal 118 × 77 × 65 cm eingenommen. Dadurch wird die Rückseite vom Fahrzeug kaum beeinflusst. Man kann also in vollem Umfang weiterhin das Design des Fahrzeugs komplett genießen.

Die Qualität, technische Daten und Funktionen

Beim Uebler F22 handelt es sich um die Artikelnummer 15820. Es wurden also schon einige Serienmodelle entwickelt. Insgesamt stehen zwei Fahrradplätze zur Verfügung. Also das perfekte Gerät, wenn man als Paar in den Urlaub fahren möchte.

Wer dagegen etwas Größeres möchte, der kann auch auf das Folgemodell zurückgreifen. Ebenso ist es geeignet, um  E-Bikes zu transportieren. Dabei ist eine maximale Zuladung von 60 kg möglich. So das auch schwerere Fahrräder problemlos transportiert werden können. Denn nicht jeder ist im Besitz eines hochwertigen Carbonfahrrads, welches weniger als 3 kg wiegt. 60 kg gelten ab einer 75 kg Stützlast. 38 kg gelten ab einer Stützlast von 75 kg und ebenso 50 kg.

Der maximale Abstand des Fahrrades zur Achse beträgt 130 cm. Er ist also extrem kompakt. Es sollte beachtet werden, dass das ganze System nicht mit den Fahrrädern wegklappbar ist. Wird der Fahrradträger abgeklappt, müssen die Fahrräder vorher entfernt werden.

Das Rundrohr darf dabei einen Durchmesser von 75 mm haben. Und das Besondere: Es ist eine Fahrrad-Diebstahlsicherung integriert. Wenn man beispielsweise unterwegs ist und einen kurzen Stopp an der Tankstelle machen möchte, dann ist es fast unmöglich, dass ein Fahrrad gestohlen wird.

Der Schienenabstand beträgt 220 mm. Inklusive einer europäischen Betriebserlaubnis liegt eine Garantie von drei Jahren vor. Die Funktionen sind dabei umfassend. So lassen sich problemlos die Fahrräder am Fahrzeug demontieren.

Hier gilt es lediglich zu beachten, dass dies in umgekehrter Reihenfolge passiert. Den Halter muss man am Fahrradrahmen befestigen. Dadurch kann das Fahrzeug weniger Schaden nehmen. Ebenso lassen sich die Rückleuchten verschieben, sollte beispielsweise das Fahrzeug 40 cm über die Außenkanten der Rückleuchten hinausgehen.

Gerade bei größeren Fahrzeugen kann dies ein großer Vorteil sein. Wichtig ist dabei, dass Halterungen, die nicht benötigt werden, unbedingt abgeschraubt werden.

Anbringung

Aber auch ein Lampenwechsel lässt sich sehr schnell umsetzen. Dafür ist eine Streuscheibe integriert, die man mit wenig Aufwand ausbauen kann. So lässt sich jedes Licht in kürzester Zeit wechseln und austauschen. Die Qualität ist dabei extrem hochwertig. Das ganze System lässt sich extrem kompakt zusammenklappen. So kann man den Uebler F22 mit wenigen Handgriffen direkt transportieren.

Gerade besonders schwere Fahrräder lassen sich unglaublich leicht anbringen. Und das bei einer maximalen Zuladung von 30 kg pro Fahrradschiene. Optional ergänzt durch eine optisch sehr edle Transporttasche, ist es einfach dieses Gerät überallhin mitzunehmen und zu transportieren.

Durch eine ergonomische Handhabung ist somit maximale Zuladung möglich. Und das bei einem extrem geringen Gewicht. Die Rückleuchten sind verschiebbar, wodurch sich die Breite immer wieder anpassen lässt. Also hervorragend für jeden geeignet, der schnell und kompakt das Fahrrad aufmontieren und abmontieren möchte.

Gerade im Campingurlaub möchte man keine Stunden damit verbringen Fahrräder abzumontieren. Und dann auch noch den Kupplungsträger mit viel Aufwand und Mühe abzubauen. Wenn das ganze Gerät dann auch noch mehr als 70 kg wiegt, dann wird die ganze Geschichte schnell zu einer einzigen Qual.

Welche Vorgänger und Nachfolgemodelle gibt es?

Hier lässt sich einiges finden. So beispielsweise das Modell F32. Dieses Fahrradmodell ist für drei Fahrräder ausgelegt. Das Gewicht liegt bei gerade mal 14 kg. Und das bei einer maximalen Zuladung von 54 kg. Der Schienenabstand liegt bei 180 mm.

Gegenüber dem Uebler F22 also ein durchaus ansehnliches Gerät, das nur geringfügig größer ist. Welches insofern weiterentwickelt wurde, dass mehr Fahrräder untergebracht werden können. Zudem gibt es das Modell F32 XL, welches vor allem dann geeignet ist, wenn man schwere Lasten tragen möchte. So beispielsweise drei E-Bikes.

Ist man mit einer größeren Familie unterwegs, dann eignet sich das Nachfolgemodell F42. Dieser Kupplungsträger ist für insgesamt vier Fahrräder ausgelegt. Grundsätzlich unterscheidet sich dieser vom F22 kaum. Er ist noch größer, kann mehr Lasten tragen, hat etwas mehr Gewicht und hat zusätzlich einen Satz von Gurten, welcher im Lieferumfang enthalten ist.

Welche Vorteile bietet der F22?

Das Gewicht liegt gerade mal bei 12 kg. So lässt sich dieser Fahrradträger unglaublich einfach transportieren. Ein riesen Vorteil, gerade wenn der Weg zum Parkplatz etwas länger ist. Denn wer möchte schon 30 kg oder mehr mit sich herum tragen.

Gleichzeitig liegt die maximale Zuladung bei 60 kg ab einer Stützlast von 75 kg. Dadurch kann man auch sehr schwere Fahrräder unterbringen. Eingeklappt liegt der Durchmesser bei 65 × 25 × 64 cm. Ein großer Vorteil, denn man kann diesen Fahrradhalter sehr bequem transportieren. Gerade als Pärchen ist es ein Einfaches, zu zweit dieses Gerät direkt zum Auto zu tragen.

Wenn man den F22 von Uebler am Fahrzeug anbringt, sind Abmessungen von 118 × 77 × 65 cm einzuplanen. Das bedeutet, dass nur geringfügig Platz an der Hinterseite vom Fahrzeug eingenommen wird. Ergänzt durch die Tatsache, dass man auch E-Bikes unterbringen kann, bringt dies einige Vorteile mit sich.

Besonders ist die Fahrrad-Diebstahlsicherung. Diese sorgt dafür, dass man problemlos parken kann, ohne Angst haben zu müssen, dass das Fahrrad bei einem kurzen Zwischenstopp gestohlen wird. Das Fahrrad ist diesbezüglich abschließbar. Gleiches gilt auch für den Träger selbst. Dieser ist so am Fahrzeug montiert, sodass man einen Schlüssel benötigt, um ihn abzumontieren.

Das Gerät selbst wird in Deutschland produziert. Man kann also von einer sehr guten Qualität ausgehen. Das Ganze wird untermauert durch die Tatsache, dass eine dreijährige Garantie vorhanden ist.

Welche Nachteile hat das Modell?

Zusätzlich ist leider kaum Sonderausstattung vorhanden. Ebenso gibt es keine Zugentlastung. Weiterhin ist dieser Fahrradträger nur dann geeignet, wenn man als Pärchen unterwegs ist. Das bedeutet, dass man nur zu zweit mit diesem Modell richtig Spaß haben wird. Sollte aber Nachwuchs dazukommen, dann ist es sinnvoll auf das Gerät F32 oder F42 zurückzugreifen.

Fazit

Wenn man als Pärchen unterwegs ist, dann eignet sich Uebler F22 extrem gut.

Der Funktionsumfang ist gewaltig. Und auch die Produktqualität kann auf ganzer Linie überzeugen. Die Tatsache, dass man den Heck-Fahrradträger schnell und kompakt transportieren kann, spricht für sich.

Ebenso ist dieses Gerät extrem leicht und schnell anzubringen. Die Qualität überzeugt allein dadurch, dass er in Deutschland produziert wurde. Ergänzt durch eine edle Sporttasche zum Transport, wird der Sportsgeist eines jeden Paares umso mehr geweckt. Und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend. Da die Rückleuchten verschiebbar sind, wird unglaublich viel Flexibilität gewährleistet.

Ergänzt durch ergonomische Griffe, wird die Handhabung umso leichter. Es wird also alles angeboten, was für einen schnellen und leichten Transport notwendig ist. Zudem lassen sich alle Teile problemlos austauschen.

Der einzige Nachteil, liegt in der Anzahl an Fahrrädern, die transportiert werden können. So maximal zwei an der Zahl.

Wenn also auch Sie auf der Suche nach einem Fahrradträger sind, dann kann das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Funktionalität, das Design und die Flexibilität durchaus überzeugen. Der einzige Nachteil liegt lediglich darin, dass dieser Fahrradträger für zwei Personen und nicht mehr ausgelegt ist. Was aber weniger schwierig ist, wenn man zu zweit unterwegs ist.

Diesbezüglich ist der Uebler F22 für Paare ein absolut geeignetes Produkt.

436,00 €

inkl. MwSt.*

436,00 €

inkl. MwSt.*