Thule VeloSpace XT 3 (939)

539,35 € 699,95 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
sehr gut
10/2019
HerstellerThule Fahrradträger
Modell(nummer)VeloSpace XT 3 (939)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder3(4)
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung60 kg
Eigengewicht20.6 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Thule VeloSpace XT 3 Test

Heute der Thule VeloSpace XT 3 (939) im Test: Der VeloSpace XT 3 ist ein Universal Fahrradträger für den aufrechten Fahrradtransport auf der Anhängerkupplung.

Durch die hohe Tragfähigkeit von 60 kg ist er für alle Fahrräder geeignet wie auch für leichte E-Bikes und schwere Mountainbikes.

Der Kupplungsträger ist für 3 Fahrräder ausgelegt. Er lässt sich durch den Thule VeloSpace XT Fahrrad Bike Adapter auf 4 Fahrräder erweitern.

Der extra lange Rad Tableaus ermöglicht auch den Transport von großen Rädern mit einem Radabstand von bis zu 1300 mm. Die extra langen Felgenhaltebänder mit Ratschenfunktion ermöglichen eine einfache Befestigung der Räder. Durch den Klappmechanismus kann der Kofferraum jederzeit erreicht werden.

Lieferumfang & Design

Der Thule VeloSpace XT 3 wird bereits vormontiert in einem entsprechend großen Karton geliefert. Das Produktgewicht inklusive der Verpackung liegt bei 22,6 kg. Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 vormontierter Fahrradträger abschließbar
  • 1 Anleitung
  • 3 abnehmbare Fahrradhaltearme
  • 3 abnehmbare Drehknöpfe, abschließbar
  • 2 Schlüssel
  • 1 x Sicherheitshinweise
  • Montagewerkzeug

Zur Montage des Fahrradträgers wird Werkzeug benötigt. Dieses ist komplett im Lieferumfang enthalten, sodass der Fahrradträger an jedem Ort zusammengebaut und am Fahrzeug montiert werden kann.

Thule Velospace Xt 3 TestWie alle Fahrradträger von Thule ist auch der VeloSpace XT 3 TÜV- und GS-geprüft und besitzt eine Euro-Typzulassung. Auf diese Weise kann er problemlos, ohne eine vorherige Abnahme durch den TÜV, verwendet werden.

Aussehen

Der Thule 939 besteht aus Aluminium und Kunststoff. Er ist in einem modernen Design in Schwarz und Silber gehalten. Der Kunststoff ist in mattem schwarz gefertigt und am größten Teil des Fahrradträgers zu finden. Aufgrund der verwendeten Materialien hat er ein geringes Gewicht von nur 20.6 kg. Die Farbkombination schwarz und Silber macht ihn farblich passend zu den meisten Fahrzeugen.

Das Grundgerüst des Kupplungsträgers  besteht aus Aluminium mit einer matt geschliffenen Oberfläche. Dies bietet eine bessere Optik als die Verwendung von Stahlrohren, welche man bei vielen anderen Fahrradträgern findet. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Aluminium ist, das es nicht rostanfällig ist.

Die Rückseite des VeloSpace XT 3 besitzt links und rechts jeweils eine integrierte Rückleuchte. Diese sind in einem modernen Design gehalten. Mittig zwischen den Rückleuchten befindet sich die Halterung für das Anbringen des Nummernschildes. Das Nummernschild gehört nicht zum Lieferumfang und muss separat erworben werden.

Technische Daten & Funktionen

Der Thule VeloSpace XT 3 gehört zu den neuesten Modellen aus dem Hause Thule. Er wird durch den Hersteller immer wieder überarbeitet und verbessert, um den Kunden das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Der VeloSpace bietet alle gängigen Komfortfunktionen neben einer unkomplizierten und leichten Handhabung. Die technischen Daten des Kupplungsträgers  sind:

  • für insgesamt 3 Fahrräder (erweiterbar auf 4 Fahrräder)
  • maximale Zuladung 60 kg
  • Gewicht pro Fahrrad maximal 30 kg
  • auch geeignet für E-Bikes und schwere Mountainbikes
  • geeignet für Rahmengrößen zwischen 22 und 80 cm
  • Maße zusammengeklappt: 135 x 73 x 31 cm
  • Maße auseinandergeklappt: 135 x 73 x 79 cm
  • maximale Radgröße bis zu 4,7 Zoll
  • Schnellverschluss
  • Abklappbar
  • abnehmbare Rahmenhalter
  • Schienenabstand 19 cm
  • Anschluss 13-polig
  • Diebstahlsicherung

Zuladung

Die maximale Zuladung des Thule VeloSpace XT 3 beträgt 60 kg. Das heißt, alle aufgeladenen Fahrräder dürfen ein Gesamtgewicht von bis zu 60 kg nicht überschreiten. Dies muss besonders bei der Mitnahme von E-Bikes beachtet werden, denn hier können unter Umständen Probleme auftreten.

Bei herkömmlichen Fahrrädern und bei schweren Mountainbikes werden keine Probleme zu erwarten sein. Das Gesamtgewicht pro Schiene beträgt 25 kg. Dies ist wiederum bei E-Bikes zu beachten. Durch Abnahme des Akkus vom E-Bike ist diese Gewichtsbegrenzung jedoch einfach einzuhalten.

Schnellverschluss

Xt 3 SchnellverschlussDer Kupplungsträger verfügt über einen Schnellverschluss. Dieser befindet sich hinten am Fahrradträger und ist in Form eines Spannhebels gehalten. Mithilfe des Schnellversschlusses wird der Kupplungsträger mühelos auf der Anhängerkupplung angebracht.

Sitzt der Kupplungsträger vorschriftsmäßig auf der Anhängerkupplung, wird der Spannhebel nach unten gedrückt und der Fahrradträger sitzt fest und sicher. Natürlich ist ein Nachjustieren des Fahrradträgers auch dann noch mühelos möglich. Bei Bedarf kann der Schnellverschluss abgeschlossen werden. So fungiert der Schnellverschluss auch als Diebstahlsicherung.

13-poliger Stecker

Versehen ist der Kupplungsträger mit einem 13-poligen Stecker, mit welchem er am Fahrzeug angeschlossen wird. Der 13-polige Stecker dient dazu, um die Beleuchtung am Fahrradträger zu aktivieren. In der Beleuchtung integriert ist das Rücklicht, das Blinklicht, das Bremslicht, das Rückfahrlicht sowie Nebelscheinwerfer. Ausgestattet ist der Kupplungsträger zudem mit einer Nummernschildbeleuchtung.

Bei älteren Fahrzeugen wird statt des 13-poligen Steckers ein 7-poliger Stecker benötigt. Für solche Fälle hält Thule einen entsprechenden Adapter als Zubehörteil bereit.

Rückleuchten

Neben der benötigten Beleuchtung können die Rückleuchten ausgezogen werden. Auf diese Weise ist es möglich, sie passgenau auf die Breite des Fahrzeuges anzupassen. Durch zusammengeschobene Rückleuchten ist der Kupplungsträger bei Nichtgebrauch platzsparend.

Felgenhalter

Thule Velospace Xt 3Der Thule VeloSpace XT 3 verfügt über ausziehbare Felgenhalter. Das bietet den Vorteil, dass Fahrräder mit einem großen wie auch mit einem kleineren Radabstand passgenau befördert werden können. So ist es möglich vom Kinderfahrrad bis hin zum Bigbike jedes Fahrrad zu transportieren. Die Räder werden mit langen Felgenhaltebändern an den Felgenhaltern befestigt.

Die Felgenhaltebänder sind mit einer Ratschenfunktion ausgestattet und können so individuell und passgenau angebracht werden. Befestigt werden die Fahrradhaltearme mit den Thule AcuTight Drehmomentbegrenzer-Knöpfen. Diese geben ein Klickgeräusch von sich, wenn das ideale Drehmoment erreicht wurde.

Durch die Gummierung an den Felgenhaltebändern werden die Räder weder beschädigt noch zerkratzt. Durch die ausziehbaren Felgenhalter ist der Kupplungsträger bei Nichtgebrauch zudem auch sehr platzsparend.

Montage

Der Kupplungsträger steht für einen problemlosen Einsatz und viel Komfort. Beim Auf- und Abladen müssen die Fahrräder nur geringfügig angehoben werden. Dies ist vorteilhaft bei schweren Fahrrädern. Auch die Montage des Fahrradträgers am Fahrzeug sowie dessen Einstellung geht kinderleicht.

Wird der Kupplungsträger auf die Anhängerkupplung aufgesetzt, so stabilisiert er sich von ganz alleine. Auf diese Weise ist es möglich, ihn ordnungsgemäß zu positionieren.

Sicherung gegen Diebstahl

Der Thule VeloSpace XT 3 ist mit einer Diebstahlsicherung versehen. So ist er direkt an der Anhängerkupplung abschließbar wie auch die Fahrradhaltearme. Der Fahrradträger selbst sowie die Fahrradhaltearme benötigen zwei unterschiedliche Schlüssel. Zu beachten ist, dass im Lieferumfang jeweils nur ein Schlüssel enthalten ist. Die Schlüssel können jedoch problemlos beim Hersteller Thule nachbestellt werden.

Als Zusatzoption bietet Thule die Möglichkeit des One-Key-Systems. Hier wird der Fahrradträger mit Schlössern ausgerüstet, welche nur einen Schlüssel benötigen. Das Nachrüsten ist jedoch nicht kostenfrei.

Heckklappenöffnung

Auch mit montierten Fahrrädern kann der Kofferraum des Fahrzeuges durch den Abklappmechanismus einfach erreicht werden. Die Heckklappe kann auch bei VW Transportern wie dem T4, T5 oder dem VW T6, bei VW Caddys oder bei Mercedes der V-Klasse erreicht werden. Bei solchen Fahrzeugen findet man Heckklappen, welche fast völlig senkrecht sind. Deren Anhängerkupplungskugeln stehen in den meisten Fällen fast auf Ladekantenniveau.

Standard-Abklappmechanismen, wie man sie bei vielen anderen Kupplungsträgern findet, reichen für solche Fälle meist nicht aus. Dies ist hier ganz anders. Der Abklappmechanismus macht auch bei diesen Fahrzeugen den Zugang zur Heckklappe ohne Probleme möglich.

Zu beachten ist, wenn die Heckklappen bei dieser Art Fahrzeugen oder die Montage der Anhängerkupplungen vom Standard abweichen, so kann es passieren, dass die Heckklappe wegen einiger weniger Millimeter nicht zu öffnen ist. Doch auch in diesen Fällen ist es häufig möglich, durch eine minimale Veränderung der Neigung der Kupplungskugel den Zugang dennoch möglich zu machen.

Einschränkungen

Bei einigen wenigen Fahrzeugmodellen kann der Zugang zur Heckklappe eingeschränkt sein. Dies betrifft unter anderem den Opel Zafira B mit bestimmten Anhängerkupplungstypen. Auch bei der Mercedes V-Klasse ist in wenigen seltenen Fällen eine Neigung der Anhängerkupplung nach unten notwendig. Dies stellt jedoch keinen großen Aufwand dar. In extrem seltenen Fällen kann dies auch beim VW Touran notwendig sein.

Auch beim VW T6 mit dem Baujahr ab Juni 2017 mit abnehmbarer Anhängerkupplung kommt es häufig vor, das die Heckklappe bei angebautem Fahrradträger nicht geöffnet werden kann. Es ist davon auszugehen, dass bei der Produktion der Fahrzeuge am Fahrzeug und der Kupplung etwas geändert wurde.

Geeignet ist der Kupplungsträger auch für Fahrzeuge mit 2 Hecktüren, welche sich zur Seite wegklappen lassen. Jedoch ist hierbei zu beachten, das bei montierten Fahrradträger die Hecktüren nicht mehr geöffnet werden können.

Abklappmechanismus

Der Thule VeloSpace XT 3 ist ausgestattet mit einem praktischen Abklappmechanismus. Dieser wird ausgelöst mit einem Fußpedal. Mit Hilfe des Abklappmechanismus wird bei den meisten Fahrzeugen der Zugang zur Heckklappe und deren öffnen ermöglicht auch dann, wenn Fahrräder auf dem Fahrradträger montiert sind.

Um den Abklappmechanismus auszulösen, wird das Fußpedal mit dem Fuß nach unten gedrückt. Das Fußpedal befindet sich mittig unter dem Nummernschild. Ist das Fußpedal nach unten gedrückt, so können die Fahrräder langsam nach unten gesenkt werden. Sollen die Fahrräder wieder in die Ausgangsposition gebracht werden, so werden die Fahrräder einfach wieder nach oben gedrückt. Der Abklappmechanismus rastet in der Ausgangsposition automatisch ein. Das Abklappen ist sowohl mit 3 als auch mit 4 montierten Fahrrädern möglich.

Zubehör

Für den Kupplungsträger wird durch den Hersteller einiges an Zubehör angeboten. Zu diesem gehört ein Fahrradadapter, mit welchem der Fahrradträger um ein Fahrrad erweitert und somit insgesamt 4 Fahrräder tragen kann. Thule bietet zudem ein Transportrad. Mit diesem lässt sich der Fahrradträger leichter vom und zum Fahrzeug transportieren.

Zum weiteren Zubehör gehört eine Laderampe zum leichten auf- und abladen der Räder. Die Thule BackSpace XT Cargo Box macht aus dem Fahrradträger einen Allround-Träger. Die Plattform des Fahrradträgers wird für die Montage der geräumigen und gut zugänglichen Box genutzt. Diese bietet eine komfortable Größe, in der auch der Thule Chariot Multisport Anhänger ausreichend Platz findet. Bei montierter BackSpace XT Cargo Box kann mithilfe des Thule BackSpace XT Bike Arm sowie dem Thule VeloSpace XT Bike Adapter zusätzlich noch ein Fahrrad mitgenommen werden.

Kundenerfahrungen & Testberichte

Das Magazin “Bike-Magazin” gibt dem Thule VeloSpace XT 3 ein “Sehr gut”. Bezeichnet wird er als das Kreuzfahrtschiff unter den Kupplungsträgern. Besonders hervorgehoben werden sein edles Aussehen und sein Komfort. Die Bikes stehen in einem sicheren Abstand zum Fahrzeug. Positiv bewertet wird zudem, dass bei der Montage keine Kratzer am Rad oder Fahrzeug entstehen können. Negativ bewertet wurde dagegen, dass der Kupplungsträger etwas unhandlich ist.

Testwebseiten sprechen für den VeloSpace XT 3 eine klare Empfehlung aus. Besonders hervorgehoben wird das hohe Zuladungsgewicht. Positiv bewertet wird zudem der Abklappmechanismus, welcher ein Abklappen auch ohne großen Kraftaufwand möglich macht. Besonders positiv bewertet wird zudem das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch das Bikesport Magazin hat den Kupplungsträger getestet. Besonders positiv wurde die leichte und einfache Montage des Fahrradträgers selbst wie auch die Montage der Fahrradträger bewertet. Positiv bewertet wurden die langen Fahrradhalteriemen, welche auch die Montage von Fatbikes möglich machen. Negativ bewertet wurden das hohe Gewicht und der etwas sperrige Aufbau.

Alternative Modelle

Wer sich für den Thule VeloSpace XT 3 interessiert, sich dennoch noch einige Alternativen anschauen möchte, dem können wir einige Modelle empfehlen.

Thule EasyFold XT 3

Der Thule EasyFold XT 3 ist ein Kupplungsträger für insgesamt 3 Fahrräder. Er ist komplett zusammenklappbar und kann so bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden. Auch bei diesem Fahrradträger findet man den Abklappmechanismus, welcher durch ein Fußpedal ausgelöst wird, und den Zugang zur Heckklappe auch bei montierten Rädern ermöglicht. Die Montage des Thule EasyFold XT 3 erfordert kein Werkzeug. Er kommt vollkommen vormontiert. Dank der hohen Zuladung ist auch dieser Kupplungsträger für E-Bikes und schwere Mountainbikes geeignet.

Thule EasyFold XT 2

Der kleine Bruder, der Thule EasyFold XT 2, ist nur für 2 Fahrräder geeignet. Dank der hohen Zuladung ist er auch für E-Bikes. Citybikes und schwere Mountainbikes geeignet. Auch hier findet man den Abklappmechanismus, welcher durch das Fußpedal ausgelöst wird sowie die Drehmomentbegrenzer Knöpfe, welche klicken, wenn das optimale Drehmoment erreicht ist. Eine Erweiterung auf ein Fahrrad mehr kann hier nicht montiert werden.

VeloCompact 927

Der VeloCompact 927 kommt aus dem Hause Thule. Dank des neuen Kupplungssystems kann er schnell und einfach an der Anhängerkupplung befestigt und abgeschlossen werden. Durch den zusammenklappbaren Bügel kann der Kupplungsträger vollständig zusammengeklappt und so platzsparend verstaut werden. Mit einem Fahrradadapter kann der Fahrradträger von 3 auf die Mitnahme von 4 Fahrrädern erweitert werden.

Vorteile & Nachteile

Um noch einmal einen Überblick über den Thule VeloSpace XT 3 zu bekommen, listen wir hier alle Vor- und Nachteile auf.

Vorteile

  • hohe Zuladung
  • einfache Befestigung
  • extra lange Felgenhaltebänder
  • Abklappmechanismus
  • besonders lange Radschienen
  • großer Abstand zwischen den Felgenhaltern
  • erweiterbar auf 4 Fahrräder
  • ausziehbare Felgenhalter
  • ausziehbare Rückleuchten
  • vormontiert
  • E-Bike geeignet
  • Fat-Bike geeignet
  • TÜV-geprüft

Nachteile

  • 13-poliger Stecker passt nicht an älteren Fahrzeugen
  • kann nicht komplett gefaltet werden

Preis

Der Thule VeloSpace XT 3 hat zwar einen höheren Preis als andere Kupplungsträger jedoch aufgrund des gebotenen Komforts sowie der hochwertigen Materialien ist der Preis angemessen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699,95 Euro. Bei manchen Anbietern findet man ihn schon ab 600 Euro im Angebot.

Fazit zum Thule VeloSpace XT 3

Der Thule VeloSpace XT 3 ist der vielseitige Fahrradträger für Fahrräder jeglicher Art bis hin zu E-Bikes und Fatbikes.

Bei diesem Fahrradträger handelt es sich um einen Kupplungsträger, welcher den Transport von bis zu 3 Fahrrädern möglich macht. Durch einen entsprechenden Adapter kann der Fahrradträger auf 4 Fahrräder erweitert werden.
Der Fahrradträger ist in Silber und schwarz gehalten und schaut so edel und modern aus. Seine Stabilität macht eine Zuladung von bis zu 60 kg möglich.

Der Fahrradträger ist sehr komfortabel und bietet eine sehr gute Handhabung. Durch die Überarbeitung vom Hersteller bietet er zahlreiche Komfortfunktionen welche vom Schnellverschluss über die Diebstahlsicherung bis hin zum komfortablen Abklappmechanismus gehen.

Wer auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen und komfortablen Kupplungsträger ist, dem kann der Thule VeloSpace XT 3 uneingeschränkt empfohlen werden.

539,35 € 699,95 €

inkl. MwSt.*

539,35 € 699,95 €

inkl. MwSt.*