Thule VeloCompact 924

368,10 € 479,95 €

inkl. MwSt.*
Gesamtbewertung
sehr gut
06/2019
HerstellerThule Fahrradträger
Modell(nummer)VeloCompact (924)
Montageauf Anhängerkupplung
Max. Fahrräder2
Erweiterbar
E-Bike geeignet
Max. Zuladung46 kg
Eigengewicht14.2 kg
Weg/Abklappbar
Zusammenklappbar
Diebstahlsicherung
Schnellverschluss

Thule VeloCompact 924 Test

Der Thule VeloCompact 924 im Test (Modell 2018): Er ist einer der leichtesten und kompaktesten Fahrradträger, die von der Firma Thule angeboten werden. Der Thule 924 ist für 2 Fahrräder geeignet. Er besitzt abnehmbare Fahrradhaltearme und kann auch Fahrräder mit großem Radstand einfach und bequem transportieren. Aufgrund der einstellbaren Einhandkupplung lässt sich der Träger sehr einfach montieren.

Da der Kupplungsträger einen Abklappmechanismus mit Fußpedal besitzt, behält der Nutzer einen einfachen Zugang zum Kofferraum, auch wenn Fahrräder auf dem Träger montiert sind.

In diesem Text finden sich Informationen zum Lieferumfang des Fahrradträgers Thule 924 VeloCompact, den technischen Daten, dem Zubehör, der Sicherheit, den Vorgänger- und Nachfolgerberichten sowie interessanten Kundenbewertungen und Testberichten. So lässt sich die Qualität des Thule VeloCompact 924 sehr gut einschätzen.

Lieferumfang

  • 1 Anleitung
  • Schlösser für die Fahrräder
  • 1 vormontierter Fahrradträger
  • 2 abnehmbare Rahmenhalter
  • 2 abschließbare Drehköpfe
  • Sicherheitshinweise
  • 2 Schlüssel
  • Werkzeug für die Montage

Alle Werkzeuge, die man für die Montage des Fahrradträgers benötigt, werden sofort mitgeliefert. So kann man das Modell auch unterwegs problemlos zusammenbauen. Die Anforderungen der City Crash-Norm werden komplett erfüllt. Für die Fahrräder bekommt man ein Schloss mit dazu passendem Schlüssel mit einer Nummer. Der Kupplungsträger ist fertig vormontiert. Dadurch ist er sehr schnell auch fertig für die Benutzung. Die normalen 1-2 Stunden Montagezeit fallen somit weg.

Ein abnehmbarer Rahmenhalter ist ein Halter für den Rahmen des Fahrrads. Hierbei sollte man auf den Durchmesser achten. Viele Rahmenhalter eignen sich auch für andere Fahrradträger-Marken. Der Drehknopf wird mit dem Fahrradheckträger verwendet. Es ist ein runder schwarzer Knopf aus Kunststoff. Damit kann das Fahrrad nicht vom Thule VeloCompact 924 gestohlen werden.

Technische Daten

  • max. Anzahl Fahrräder: 2
  • max. Gewicht pro Fahrrad: 24 kg
  • Typ: Kupplungsträger
  • Montage: Heck/Anhängerkupplung
  • Produktgewicht: 14,4 kg
  • max. Zuladung: 46 kg
  • geeignet für Rahmengrößen: 22-80 mm
  • Abstand zwischen Fahrrädern: 19 cm
  • passend für Radgrößen bis: alle
  • Maße: 106 X 61 X 29 cm
  • eigenes Gewicht: 17 kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 17,3 kg
  • Modell-Nr.: 924000
  • Rahmenhalter abnehmbar
  • Schnellverschluss
  • Diebstahlsicherung
  • abklappbar
  • Besonderheiten: Rücklichter (13-Pin)

Bei dem Thule 924 handelt es sich um einen leichten und kompakten Fahrradträger für 2 Fahrräder, den man täglich gut benutzen kann. Dieser Kupplungsträger ist leicht an Gewicht, er lässt sich einfach bedienen, ist funktionell und robust und hat eine hohe Qualität. Alle Bestandteile haben eine gute Verarbeitung. Eine Bedienungsanleitung inklusive Bildern wird mitgeliefert.

Abnehmbare Fahrradhaltearme

Das Gerät besitzt abnehmbare Fahrradhaltearme mit Drehknöpfen zum Abschließen. So kann man einfach und bequem Fahrräder in verschiedenen Rahmengrößen auf das Auto aufladen. Die Fahrradhaltearme sind so konstruiert, dass sie ein Fahrrad am Fahrzeug halten können.

Transportiert auch Fahrräder mit großem Radstand

Der Radstand bezeichnet den Abstand der Aufstandspunkte des Hinter- und des Vorderrads. Man misst den Radstand von der einen Achsmitte zur anderen Achsmitte und dieses Maß wirkt sich auf den Geradeauslauf aus. Wenn der Radstand lang ist, bekommt man einen ruhigen Geradeauslauf, ist er kurz, ist das Fahrrad leichter zu bewegen. Mit diesem Fahrradträger kann man auch Fahrräder mit einem großen Radstand einfach transportieren, da ausziehbare Felgenhalter vorhanden sind.

Einfacher Zugang zum Kofferraum

Thule Velocompact 924 TestDa der Thule VeloCompact 924 einen Abklappmechanismus mit Fußpedal besitzt, kommt der Nutzer sehr einfach an seinen Kofferraum heran, auch wenn Fahrräder auf den Träger geladen sind. Dieser Kupplungsträger eignet sich auch für E-Bikes. Falls man E-Bikes montieren will, sollte man feststellen, wie viel die Räder ohne ihre Akkus wiegen.

So kann man sicherstellen, dass man Fahrräder mit einem erlaubten Gewicht auflädt. Durch das Fußpedal lässt sich der Fahrradträger leicht bedienen. Selbst für einen Jeep, der sein Ersatzrad an der Hinterseite trägt, also oberhalb der Anhängerkupplung, ist dieser Kupplungsträger problemlos geeignet. Der Nutzer muss sich keinen speziellen Offroad-Adapter dazukaufen.

Vorhandene Einhandkupplung

Da eine einstellbare Einhandkupplung vorhanden ist, lässt sich der Fahrradträger auch leicht montieren. Die Einhandkupplung lässt sich ohne größeren Kraftaufwand verschließen. So können auch große und schwere Fahrräder problemlos transportiert werden. Der Kupplungsträger sitzt sehr fest auf der Kupplungskugel.

Sehr einfaches Befestigen der Räder

Der Fahrradträger besitzt lange Felgenhaltebänder mit einer Ratschenfunktion. Dadurch lassen sich die Fahrräder sehr einfach und bequem befestigen. Die Felgenhaltebänder sind für bis zu 5 Zoll breite Reifen geeignet. Dadurch muss keine Luft aus den Reifen abgelassen werden, und der Nutzer muss nicht improvisieren und versuchen, andere Änderungen vorzunehmen.

Die Felgenbänder sind in Silber, aus Kunststoff und mit einer Rasterung erhältlich. Der Träger nimmt die Fahrräder sehr gut und flexibel auf. Die Räder sind auch bei unebenen Straßenverhältnissen fest und sicher an das Auto montiert. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten bemerkt der Fahrer so gut wie nichts von der Last des Anhängers. Es entstehen weder Vibrationen noch Windgeräusche.

Handlich gestaltet

Thule 924 VelocompactDer Fahrradträger Thule VeloCompact 924 ist äußerst handlich gestaltet und sehr leicht zu transportieren. Er lässt sich einfach zusammenfalten und gut im Gepäckraum der meisten PKWs verstauen. Die Fahrräder lassen sich auch leicht aufladen, da ein abnehmbarer Rahmenhalter vorhanden ist. Der Kupplungsträger lässt sich allerdings nicht auf 3 oder 4 Fahrräder erweitern.

Fahrradschlösser mitgeliefert

Die Schlösser werden bei einer Bestellung des Kupplungsträgers gleich mitgeliefert. So können die Fahrräder am Fahrradträger sowie der Fahrradträger selbst an der Anhängekupplung mühelos abgesichert werden. Der Fahrradträger wird vormontiert geliefert, sodass kein eigenes Werkzeug für die Montage erforderlich ist.

Der Fahrradträger ist TÜV/GS-geprüft, City-Crash-getestet und EuroBE-Typ zugelassen. Es gibt die Möglichkeit, diesen Kupplungsträger mit nur einem Schlüssel samt den Fahrrädern sicher gegen Diebstahl abzusperren.

Montage

Die Montage ist sehr einfach gestaltet und auch für Laien durchaus möglich: Erst stellt man den Hebel hoch, dann wird der Träger auf den Kugelkopf gesetzt, nun ausgerichtet, dann den Hebel wieder runter stellen (man braucht einen Druck von 47 kg, dieser ist über die Rändelschraube einstellbar.) Anschließend muss man das Teil abschließen, den Stecker einstecken, die Lampen und die Laufradaufnahmen seitlich ausziehen, die Fahrräder auf den Träger stellen und dort befestigen. So ist die Montage schnell und einfach durchgeführt.

Zubehör

Zu dem Thule VeloCompact 924 wird einiges an sinnvollem Zubehör angeboten. Falls man ein Fahrzeug mit einem Ersatzrad am Heck fährt oder das Auto einen Carbon-Rahmen besitzt, ist es sinnvoll, sich einen Adapter zu kaufen. Angeboten werden der Thule AcuTight Knob, der Thule Carbon Frame Protector sowie der Thule VeloCompact Spare Wheel Adapter.

Als weiteres Zubehör gibt es eine abnehmbare Laderampe mit der man die Räder leichter auf und abladen kann. Dann gibt es einen Rahmenadapter, mit dem man Fahrräder befestigen kann, die eine besondere Rahmengeometrie besitzen. (wie BMX-Räder, Downhill-Räder oder Damenräder). Der Thule VeloCompact Spare Wheel Adapter ist dafür konstruiert, den Fahrradträger an Autos mit einem äußeren Reserverad zu befestigen. Dann gibt es den Thule Wheel Adapter.

Dieser Adapter kann die Felgen von Mountainbikes schützen, und die Reifen von Rennräder absichern. Der Thule Adapter 9906 kann 7-polige Steckdosen von einem Auto in 13-polige Stecker konvertieren. Der Thule AcuTight Knob ist ein Drehmomentbegrenzer, der den Standradknopf ersetzen kann. Das Thule Wheel Strap Locks ist ein Schließset, mit dem man die Felgenhaltebänder des Trägers abschließen kann. Schließlich wird das Thule One-Key System angeboten: Dies ist ein Schließzylinder, den man bei allen Thule-Produkten einsetzen kann, und für den man nur einen einzigen Schlüssel verwenden muss.

Kundenerfahrungen & Testberichte

Thule Velocompact 924In den Kundenbewertungen und Testberichten zu dem Fahrradträger Thule VeloCompact 924 findet man hauptsächlich gute bis sehr gute Bewertungen. Autobild.de beschreibt den Träger als sehr stabil, und er hat eine praktische Abklappfunktion. Auch sitzt er sehr fest auf der Kupplungskugel. Die Webseite Radtouren.de gibt dem Produkt ebenfalls eine gute Bewertung.

Der Thule 924 ist sicher und einfach zu montieren, er lässt sich gut beladen und er nimmt die Fahrräder flexibel auf. Als E-Bike Fahrer sollte man allerdings prüfen, wie viel das Fahrrad ohne den Akku wiegt. Bei Idealo.de bekommt der Kupplungsträger ebenfalls 4 von 5 Sternen. Als Note erhält er eine 1,7. Dieser Träger eignet sich sehr gut für den normalen Alltag. Er passt auf die meisten Scheibenbremsen-Fahrräder und hat integrierte Rücklichter. Das Gerät hat eine hohe Ladekapazität. Die meisten Kundenbewertungen sind ebenfalls sehr positiv.

Die Bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben, der Fahrradträger ist einfach zu montieren, es entsteht kein größeres Gewicht für das Fahrzeug, und für die Sicherheit ist auch ausreichend gesorgt. Es gibt allerdings auch Kritik von den Kunden: Der Kupplungsträger eignet sich nicht für alle E-Bikes. Außerdem wurden Kunden auch trotz der Sicherheit die Fahrräder vom Anhänger herunter gestohlen. Beklagt wird auch, dass die Schlösser nicht gut funktionieren.

Welche Vorgänger und Nachfolger-Modelle gibt es?

Das Vorgängermodell von Thule VeloCompact 924 ist der Thule Kupplungsträger EuroWay 920 und 922. Der Träger 920 war ebenfalls für 2 Fahrräder geeignet. Seine maximale Tragkraft lag bei 46 kg. Mit ihm konnte man die Fahrräder sicher und problemlos am Fahrradheck transportieren. Laut Stiftung Warentest hatte dieser Fahrradträger hervorragende Fahreigenschaften. Der Träger lässt sich problemlos an der Anhängerkupplung montieren.

Er hat ausziehbare Lichter und Halteschienen. Auch die Demontage und das Be- und Entladen gestalten sich sehr einfach. Der Kofferraum bleibt frei zugänglich. Beim Ausweichen von Hindernissen bleibt er ebenfalls stabil. Auch bei Vollbremsungen und schlechten Strecken gibt es keine Probleme. Allerdings ist die Gefahr einer Fehlbedienung nicht optimal behoben. Dafür ist der Träger gut gegen Diebstahl gesichert. Die Haltbarkeit bei einem Aufprall könnte allerdings noch besser sein. Hier sollte mit einem Klemm-Mechanismus nachgebessert werden.

Der Fahrradträger Thule VeloCompact 926 könnte für die Kunden ebenfalls interessant sein. Der Thule 926 ist ebenfalls ein kompakter Kupplungsträger. Dieser Träger kann insgesamt 3 Fahrräder aufnehmen. Mit einem Adapter sind auch 4 Räder möglich. Dabei darf jedes Rad nicht mehr als 24 kg wiegen. Der Träger selbst wiegt 19,2 kg. Die maximale Zuladung beträgt 60 kg. Der Fahrradträger ist solide verarbeitet und hat ein gutes Aussehen.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen haben die Rückleuchten jetzt auch eine bessere Qualität. Die Montage des Trägers dauert nur rund 20 min. Der Träger wird direkt auf die Anhängerkupplung montiert. Auch bei schweren Stößen löst er sich nicht vom Fahrzeug. Mit dem Thule VeloCompact 926 lassen sich verschiedene Radmodelle transportieren.

Der Träger besitzt angepasste Halterungen, die auf die einzelnen Räder abgestimmt werden. Falls die Fahrräder vollgefedert sind, muss die passenden Position in dem Kupplungsträger gefunden werden. Man kann den Fahrradträger auch mit Fahrrädern leicht umklappen, und gelangt so einfach an den Kofferraum. Dies ist vor allem bei Urlaubsreisen äußerst praktisch.

Der Träger lässt sich auch jederzeit leicht abmontieren. Der Träger sitzt sicher auf der Anhängerkupplung, und hat keinen Einfluss auf das Fahrverhalten. Das Auto wird durch die aufgeladenen Fahrräder auch nicht gebremst. So ist der Thule VeloCompact 926 auch eine gute Alternative zu einem Dachgepäckträger.

Vorteile & Nachteile

Ein Fahrradträger Thule VeloCompact 924 hat viele Vorteile, aber auch ein Paar Nachteile. Bei den Vorteilen kann man folgende nennen:

Vorteile

  • Fahrradträger ist leicht und kompakt gebaut
  • besitzt abnehmbare Fahrradhaltearme und kann Fahrräder mit großem Radstand einfach transportieren
  • Träger lässt sich wegen einstellbarere Einhandkupplung einfach montieren
  • einfacher Zugang zum Kofferraum dank Abklappmechanismus mit Fußpedal
  • alle Werkzeuge für die Montage werden mitgeliefert
  • Käufer bekommt ein Schloss und dazu passende Schlüssel
  • der Kupplungsträger ist fertig vormontiert
  • Bedienungsanleitung inklusive Bildern wird mitgeliefert

Nachteile

  • der Fahrradträger ist nicht für alle E-Bikes geeignet
  • Fahrräder können direkt vom Anhänger heruntergestohlen werden
  • die mitgelieferten Schlösser funktionieren nicht immer einwandfrei
  • man hat keine Freiheiten beim Positionieren der Räder auf dem Träger
  • da die Felgenbefestigungen zu weit innen liegen, können die Fahrräder auf dem Träger herumflattern

Fazit zum Thule VeloCompact 924

Für den Fahrradgepäckträger Thule VeloCompact 924 kann man eine klare Empfehlung aussprechen. Es ist ein leichter und kompakter Fahrradträger aus qualitativ hochwertigen Materialien. Auch Fahrräder mit großem Radstand können leicht transportiert werden, da der Träger abnehmbare Fahrradhaltearme besitzt. Die Montage ist ebenfalls sehr einfach, da das Gerät eine einstellbare Einhandkupplung besitzt.

Die Nutzer können einfach an den Kofferraum gelangen, auch wenn der Kupplungsträger montiert wurde, da der Träger einen Abklappmechanismus und ein Fußpedal hat. Auch die Werkzeuge, die für die Montage benötigt werden, werden komplett mitgeliefert. Daher kann man den Träger auch unterwegs problemlos zusammenbauen. Auch ein Schloss und der dazu passende Schlüssel werden mitgeliefert. Die Anforderungen der City-Crash-Norm werden ebenfalls erfüllt. Alles in allem lohnt sich der Kauf dieses Fahrradträgers für jeden Nutzer.

368,10 € 479,95 €

inkl. MwSt.*

368,10 € 479,95 €

inkl. MwSt.*